· 

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Flucht in Preußlitz

Hinweise nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.


Dienstagabend, gegen 20:55 Uhr, ereignete sich auf der Preußlitzer Hauptstraße ein Verkehrsunfall, wo der unfallverursachende Kraftfahrer unberechtigt die Unfallstelle verließ.

 

Zum jetzigen Ermittlungszeitpunkt ist bekannt, dass die 43-jährige Fahrzeughalterin eines Fords Focus ihr Kraftfahrzeug auf der Preußlitzer Hauptstraße abstellte und verließ.

 

Gegen 20:55 Uhr wurde durch die Fahrzeughalterin ein lauter Knall auf der Fahrbahn wahrgenommen, worauf sie nachschaute und feststellen musste, dass ein anderes Kraftfahrzeug gegen ihr Fahrzeug gefahren ist und beschädigte. Danach verließ der Unfallverursacher unberechtigt die Unfallstelle. Zu dem Unfallverursacher oder dem Kraftfahrzeug konnten keine näheren Angaben erlangt werden.

 

Anhand der Unfallspuren am abgestellten Kraftfahrzeug, welche sich am hinteren linken Bereich befinden, muss das unfallverursachende Kraftfahrzeug erhebliche Unfallschäden am vorderen rechten Bereich aufweisen(siehe Bild).

 

Durch die Polizei werden Zeugen gesucht, welche Hinweise zum Unfallgeschehen, dem unfallverursachendem Kraftfahrzeug oder dem Fahrzeugführer machen können. Hinweise nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.



BBG LIVE App - einfach schneller informiert!