· 

Zeugenaufruf nach Kabeldiebstählen in Bernburg

Hinweise zum Eigentümer der Sackkarre nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790 entgegen.



In der vergangenen Woche wurden zwei Anzeigen wegen des Diebstahls von größeren Mengen Kabel (Wert im vierstelligen Bereich) im Steinbruch Altenburger Chaussee aufgenommen. Während der Tatortarbeit wurden im Nahebereich vermutliche Tat- bzw. Transportmittels festgestellt. An einem Fahrradanhänger konnten bereits vor Ort Spuren gesichert werden. Eine in Marke Eigenbau umgestaltete, bzw. „aufgemotzte“ Sackkarre wurde zur weiteren Beweissicherung ins Revier verbracht.

 

Bei dem Model handelt es sich um eine handelsübliche Karre der Marke Duro. Die zusätzlich mit einem Motor versehene Antriebsachse dürfte allerdings nicht serienmäßig verbaut worden sein. Die Karre wurde zudem um einen Batteriestellplatz und eine Antriebssteuerung um oberen Bereich erweitert. Zur Erhöhung der Transportkapazität wurde sogar ein zusätzliches Rad und eine erweitere Grundplatte verbaut. Handwerkliches Geschick kann man dem Eigentümer jedenfalls unterstellen.

 

Aufgrund des Fundes geht die Polizei davon aus, dass die Täter diese wahrscheinlich nach der letzten Tat zurückgelassen (versteckt) haben um später erneut ihrer „Tätigkeit“ nachzugehen. Hinweise zum Eigentümer der Sackkarre nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790 entgegen.




BBG LIVE App - einfach schneller informiert!