· 

Brand beim ASB Zentrum am Kurpark Bernburg

Am 26.07.2019 gegen 13:30 Uhr wurde der Polizei durch die Rettungsleitstelle des Salzlandkreises ein Dachstuhlbrand im ASB Zentrum am Kurpark in Bernburg mitgeteilt. Bei dieser Einrichtung handelt sich um ein Pflegeheim für ältere und pflegebedürftige Menschen.



Am 26.07.2019 gegen 13:30 Uhr wurde der Polizei durch die Rettungsleitstelle des Salzlandkreises ein Dachstuhlbrand im ASB Zentrum am Kurpark in Bernburg mitgeteilt. Bei dieser Einrichtung handelt sich um ein Pflegeheim für ältere und pflegebedürftige Menschen.

 

Bei Eintreffen der ersten polizeilichen Einsatzkräfte hatte die Feuerwehr bereits erfolgreich das Feuer bekämpft. Nach derzeitigem Erkenntnisstand brach das Feuer in einem Schaltkasten eines Fahrstuhls im 3. Obergeschoss des Gebäudes aus. Im Flur des 3. Obergeschosses, sowie im Treppenhaus des Gebäudes, kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Bereits vor Eintreffen der Feuerwehr wurden 20 Bewohner des Pflegeheims durch Mitarbeiter des ASB aus dem Gebäude evakuiert.

 

Drei Personen konnten aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht evakuiert werden und verblieben bis zum Abschluss der Löscharbeiten in ihren Wohneinheiten. Nach Angaben des Einsatzleiters der Feuerwehr bestand keine Gefahr für die im Haus verbliebenen Personen. Nach Abschluss der Löscharbeiten und Belüftung des Gebäudes konnten alle Bewohner in ihre Wohneinheiten zurückkehren. Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss von einem technischen Defekt im Schaltkasten des Fahrstuhls ausgegangen werden.

 

An den Einsatzmaßnahmen waren insgesamt 53 Kammeraden der Feuerwehr mit sieben Fahrzeugen, zwei Rettungsassistenten mit einem RTW, ein Notarzt und zehn Beamte der Landespolizei beteiligt. Der entstanden Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 8000,- Euro. Aufgrund der Einsatzmaßnahmen musste die Krumbholzallee in Bernburg zeitweise voll gesperrt werden.