· 

SEK Einsatz nach Raub in Bernburg

Gegen 23:30 Uhr erfolgte der Zugriff der SEK-Kräfte in der Gröbziger Straße.



Am 02.11.2019 gegen 20:30 Uhr erhielten die Kollegen aus Bernburg die Information, dass es am Nachmittag des 02.11.2019 zu einer Raubstraftat in einer Wohnung, durch mehrere Personen, unter Verwendung eines waffenähnlichen Gegenstandes gekommen sein soll.

 

Aus diesem Grund wurden Spezialeinheiten der Polizei zum Einsatz gebracht, welche die staatsanwaltlich angeordneten Durchsuchungsmaßnahmen und Sicherung der Täter unterstützten. Gegen 23:30 Uhr erfolgte der Zugriff der SEK-Kräfte in der Gröbziger Straße.

 

Eine Waffe oder ein waffenähnlicher Gegenstand konnten nicht aufgefunden werden. Es wurden jedoch Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt und entsprechende Gegenstände sichergestellt.

 

Die Beschuldigten wurden nach sachleitender Entscheidung des zuständigen Staatsanwaltes aus der polizeilichen Maßnahme entlassen.

 

Entsprechende Ermittlungsverfahren sind eingeleitet worden und dauern weiterhin an.

 





Kommentar schreiben

Kommentare: 0