· 

Brand eines Einfamilienhauses in Förderstedt

Während der Löscharbeiten wurde im Haus eine männliche Leiche gefunden. Ob es sich dabei um den Eigentümer handelt und ob der Mann infolge des Brandes zu Tode kam ist unklar und Bestandteil der weiterer Ermittlungen.



Am späten Montagabend, um 23:56 Uhr, wurde der Brand eines Einfamilienhauses in der Alten Üllnitzer Straße gemeldet.

 

Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannte das Haus bereits in voller Ausdehnung. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Häuser konnte dank des schnellen Löscheinsatzes verhindert werden. An dem Wohnhaus entstand hoher Sachschaden, der genaue Wert muss durch einen Gutachter beziffert werden, vor Ort wurde er vorerst auf etwa 100.000.-€ geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar und erfordert weitere Untersuchungen.

 

Während der Löscharbeiten wurde im Haus eine männliche Leiche gefunden. Ob es sich dabei um den Eigentümer handelt und ob der Mann infolge des Brandes zu Tode kam ist unklar und Bestandteil der weiterer Ermittlungen.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0