· 

Kleintransporter in Preußlitz abgebrannt

Foto: Feuerwehr Peissen
Foto: Feuerwehr Peissen

Nach ersten Schätzungen am Brandort entstand ein Schaden von etwa 30.000.-€. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.



 

Am Sonntagabend wurde der Brand eines Kleintransporters an der Plömnitzer Landstraße gemeldet. Beim Eintreffen der Beamten hatten die Feuerwehren Preußlitz und Peißen (5 Fahrzeuge 28 Kameraden) das Fahrzeug bereits abgelöscht.

 

Der Nutzer hatte das Firmenfahrzeug bereits am Freitagnachmittag dort abgestellt. Auf dem Fahrzeug befanden sich verschiedene Werkzeugmaschinen, welche durch das Feuer ebenfalls beschädigt wurden.

 

Nach ersten Schätzungen am Brandort entstand ein Schaden von etwa 30.000.-€. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0