· 

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Am 31.01.2020 gegen 14:06 Uhr ereignete sich auf der L 73 zwischen den Ortslagen Winningen und Hecklingen ein Verkehrsunfall bei dem ein Mensch ums Leben kam.



Am 31.01.2020 gegen 14:06 Uhr ereignete sich auf der L 73 zwischen den Ortslagen Winningen und Hecklingen ein Verkehrsunfall bei dem ein Mensch ums Leben kam. Nach bisherigem Erkenntnisstand befuhr ein 39-jähriger Mann aus Sachsen mit seinem Pkw BMW die L 73 aus Richtung Winningen in Richtung Hecklingen.

 

Ca. 2 km nach der Ortslage Hecklingen geriet der Pkw nach einer leichten Linkskurve zunächst mit der rechten Fahrzeugseite in den rechten Straßengraben. Anschließend schleuderte das Fahrzeug über die Fahrbahn und prallte im linken Straßengraben gegen einen Baum. Nachdem der Pkw nochmals herum geschleudert wurde, kam er mittig der Fahrbahn zum Stehen.

 

Der Fahrer wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes im Pkw eingeklemmt und verstarb vor Ort an seinen schweren Verletzungen. Ein vierjähriges Mädchen, welches zur Unfallzeit hinten rechts im Fahrzeug auf einer altersgerechten Rückhalteeinrichtung saß, wurde schwerverletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0