· 

Baldige Öffnung von Restaurants, Tiergartenschänke für Eröffnung gerüstet

Rückseitig, am Fähranleger soll bereits ab kommender Woche ein Imbiss für Spaziergänger eröffnet werden. Ministerpräsident Reiner Haseloff hofft darauf, dass Restaurants in Kürze unter Beachtung der Hygieneregeln wieder öffnen können.



Ministerpräsident Reiner Haseloff hat am Sonntag in Halle baldige Lockerungen für Restaurants angekündigt. Bereits am vergangenen Wochenende war der Tiergarten Bernburg wieder ein gefragter Hotspot für Familien mit Kindern, und die Tiergartenschänke war, auch wenn unter Beachtung der von Hygieneregeln, ein gefragter Ort für Eis, Getränke oder Pommes.

 

Rückseitig, am Fähranleger soll bereits ab kommender Woche ein Imbiss für Spaziergänger eröffnet werden. Auch hier gilt im Moment: Verzehr mit einem Abstand von mindestens 50 Meter einzuhalten.

 

Ministerpräsident Reiner Haseloff hofft darauf, dass Restaurants in Kürze unter Beachtung der Hygieneregeln wieder öffnen können, ein genauen Termin nannte er aber nicht. Ab 4. Mai sollen Friseure, Nagelstudios, Kosmetiksalons, aber auch Museen, Bibliotheken, Archive oder Geschäfte mit mehr als 800 Quadratmeter begrenzt öffnen dürfen, gleiches wird für Gottesdienste gelten.

 




Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Talstädter (Montag, 27 April 2020 18:38)

    Steigt Tylle vor Reimann ins Geschäft ein?

  • #2

    Rolfmueller (Dienstag, 28 April 2020 00:32)

    Nein reihmamnndie kultgasttette

  • #3

    Jürgen (Dienstag, 28 April 2020 19:30)

    In der Vergangenheit war der Biergarten an der Schiffsanlegestelle kaum wahrzunehmen. Hoffen wir, dass der neue Betreiber es schaft,
    dies zu ändern.
    Wenn der Service stimmt, sicher eine Alternative zu Reimann ( wenn auch schwer ), aber trotzdem wünsche ich dem Betreiber viel Erfolg.

  • #4

    Olaf (Dienstag, 28 April 2020 23:04)

    Wenn der Service stimmt? Die Preise kann man sich ja schon anschauen und die sind natürlich hoch bei ihm. Da gehe ich lieber zu Reimann irgendwann später, ich glaube nicht, dass die ihre Preise auf Tylle-Niveau anheben