· 

Entdeckertag in der Wasserkraft Bernburg


Tag der Erneuerbaren Energien am Samstag, 27.04.2019 in der Wasserkraft Bernburg "Papierfabrik" ab 10 Uhr.

 


Zum Tag der Erneuerbaren Energien am 27. April öffnet die Wasserkraft Bernburg "Papierfabrik" ihre Türen. Der Tag ist eine deutschlandweite Initiative, die zum Jahrestag der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl die verschiedenen Nutzungsarten einer nachhaltigen Energiewirtschaft präsentiert. Unter dem Credo "an der praktischen Anlage funktioniert der Wissenstransfer am besten" gibt der Betreiber spannende Einblicke in die Gewinnung von sauberen Strom aus der Saale.

 

Seit weit über einhundert Jahren wird hier durch das Aufstauen der Saale am Wehr die Kraft des Wassers genutzt. Zuvor wurden in der Papierfabrik auf der Saalehalbinsel Maschinen über große Lederriemen angetrieben. Später wurden in Zeiten der Industrialisierung die Anlagen elektrifiziert. Nun trieben die Lederriemen nicht mehr Maschinen, sondern Generatoren an. Große Turbinen wurden unterhalb der Wasserlinie des Oberwasser der Saale verbaut, diese treiben teilweise, je nach Bauart bis heute über Lederriemen die Generatoren an, welche die kinetischer Energie des Wassers in elektrischen Strom umwandeln.

 

Das Saalewasser muss durch die rotierenden Leitschaufeln hindurch und treibt die Propeller der Turbinen an, um im Unterpegel der Saale wieder abzulaufen. In den letzten Jahren wurden die Turbinenschächte trocken gelegt, die Aggregate, Schaufelräder samt Leittafeln, Getriebe und Generatoren ausgebaut, generalüberholt oder ersetzt.

 

Der Tages der Erneuerbaren Energien ermöglicht die kompakte Information, Beratung und Vorführung der Nutzungsmöglichkeiten der regenerativen Energien und fördert die Akzeptanz und Nachahmung für den Einstieg in eine dezentrale Energieversorgung auf Basis erneuerbarer Energien. Der Tag der Erneuerbaren Energien fördert den Umwelt- und Klimaschutz und hilft, Kosten durch den geringeren Energieträgereinsatz zu senken. Letztendlich dient dieser Tag auch der Förderung des regionalen Handwerks und der Wirtschaft zur Nutzung der regionalen nachwachsenden Energieressourcen.

 



BBG LIVE App - einfach schneller informiert!