· 

Tödlicher Unfall in Schönebeck

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der L 51 ca. 100 Meter hinter dem Kreisverkehr zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei getöteten Personen.

 


Am Donnerstagnachmittag kam es auf der L 51 ca. 100 Meter hinter dem Kreisverkehr zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei getöteten Personen.

 

Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen kam der 39-jährige Transporterfahrer aus bisher nicht geklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr und kollidierte hier mit der entgegenkommenden 59-jährigen Nissan-Fahrerin. Durch die Kollision kamen beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab und in einem Feld zum Stehen.

 

Im Transporter befanden sich neben dem Fahrzeugführer noch ein 6-jähriges Kind, welches schwer verletzt, sowie ein 4-jähriges Kind, welches tödlich verletzt wurde. Der ebenfalls im Transporter befindliche 62-Jährige Mitfahrer erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

 

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter angefordert, welcher den genauen Unfallhergang rekonstruiert.

 

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

 



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


 

Besuchen Sie uns auf: