Jetzt auch kostenloser Strom für E-Bike in Bernburg

An beiden Wasserkraftwerken in Bernburg, also auf beiden Seiten der Saale hat ab sofort jedermann  die Möglichkeit, sein Elektrofahrzeug kostenlos und mit lokal erzeugtem Strom aus Saale-Wasser aufzutanken. Damit hat Bernburg mal wieder die Nase vorn, denn die Wasserkraft Bernburg GbR ist die erste und einzige Erzeugungsanlage von Öko-Strom in den neuen Bundesländern, die regenerative Energie in diesem Umfang mit professioneller Lade-Infrastruktur kostenlos abgibt. Und jetzt wird noch einer drauf gesetzt, denn an der Ladestation Saalemühle, direkt an der Schleuse Bernburg sind nun auch 2 Fahrrad-Ladestationen mit Schuko-Steckdosen, welche vollkommen kostenlos genutzt werden können.

Statistik Elektrofahrzeuge

Entsprechend der Statistik an zugelassenen Fahrzeugen (Stand: 30.04.2015), sind im Salzlandkreis 210 Hybridfahrzeuge und 18 Elektrofahrzeuge zugelassen.

 

  • zugelassene Hybridfahrzeuge: ASL 24, BBG 27, SBK 13, STF 20, SLK 126
  • zugelassene Elektrofahrzeuge: ASL 4, BBG 2, SLK 12

 

Und so funktioniert es:

Sie benötigen zur Identifizierung an den Typ 2-Ladeboxen eine Ladekarte von The New Motion. Diese können Sie kostenlos auf der Internetseite www.wasserkraft-bernburg.de/ bestellen. Nach Erhalt der Karte können Sie sich den Ladeboxen identifizieren – und grüner Wasserkraft-Strom fließt kostenlos in Ihren “Tank”.

 

Kostenlos? Was gibt es denn heute noch kostenlos?

Die Zukunft gehört ebenso wie die Vergangenheit der elektrischen Mobilität. Diese ist aber nur dann sinnvoll und wirklich ökologisch wertvoll, wenn der Strom aus einer lokalen, regenerativen Quelle kommt – wie der Bernburger 100% saubere Strom aus dem Wasser der Saale. Das Angebot an elektrischen Pkw und Transportern wird immer größer – für viele Arten der Nutzung ist die Anschaffung eines rein elektrischen Fahrzeugs oder eines “Plug-In”-Hybrids schon heute eine echte Alternative. Die Wasserkraft Bernburg versucht einen kleinen Beitrag zu leisten, um der Entwicklung elektrischer Mobilität unter die Arme zu greifen. Daher wird hier der eigens produzierte Strom kostenlos für das Laden Ihrer Fahrzeuge abgegeben.

 

Standorte in Bernburg


Wasserkraftwerk Papierfabrik

(Am Rosenhag 5, 06406 Bernburg)

2 Ladeplätze mit jeweils max. 22 kW, wahlweise mit festem Kabel Typ 2 oder mit Ladedose Typ 2

 

Wasserkraftwerk Saalemühle

(Fischergasse 8, 06406 Bernburg)

1 Ladeplatz mit max. 22 kW, Ladedose Typ 2

2 Fahrrad-Ladestationen mit Schuko-Steckdosen

 

Also: auf die Stecker – fertig – laden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0