Fachtag Junge unbegleitete ausländische Jugendliche in Bernburg

Foto: Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis
Foto: Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis

Am 18. Februar 2016 lud die Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg zum Fachtag „Junge unbegleitete ausländische Jugendliche – Eine Herausforderung für die Jugendhilfe“ nach Bernburg ein.

 


Am 18. Februar 2016 lud die Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg zum Fachtag „Junge unbegleitete ausländische Jugendliche – Eine Herausforderung für die Jugendhilfe“ nach Bernburg ein. Mit ca. 100 Teilnehmer /Innen aus Trägerverbund und Jugendämtern war der Saal der Einsiedelsgasse sehr gut gefüllt. Klaus Roth, Vorstandsvorsitzender der Stiftung begrüßte die Teilnehmer und leitete in den Fachtag ein.

 

Die drei Impulsreferate, „Angekommen – was nun?“ (Miguel Weide – JHV Madgeburg), „Psychische Belastungen und Traumata“ (Elisabeth Ritter – PSZ Halle) sowie „Vormund was nun?“ (Roland Bartnig – Refugium e.V. Magdeburg) gaben einen Einblick in die Herausforderungen, denen sich die Jugendhilfe aktuell und zukünftig zu stellen hat.

 

In den sechs am Nachmittag stattfindenden Workshops wurden die Problemlagen und mögliche Lösungsansätze diskutiert und erarbeitet. Nach einer Abschlussrunde, in der die Ergebnisse des Tages zusammengetragen wurden, endete der Fachtag für alle TeilnehmerInnen mit einem Zugewinn an Handlungssicherheit und Verständnis im Umgang mit jungen ausländischen Zuwanderern.

 






Kommentar schreiben

Kommentare: 0