Handel mit Betäubungsmitteln in Bernburg, Beschuldigter inhaftiert

Beamte fanden bei Durchsuchung 9000.- €, 270g Marihuana, 25g Crystal, 25g MDMA, 35g Amphetamin, 1g Heroin, 3 Pillen Ecstasy


Am Donnerstag durchsuchten Beamte des Polizeirevieres Salzlandkreis die Wohnung eines 31-jährigen Deutschen in Bernburg. In der Wohnung wurden in einem separaten Zimmer verschiedene Betäubungsmittel aufgefunden und beschlagnahmt.

 

(270g Marihuana, 25g Methamphetamin (Crystal), 25g MDMA, 35g Amphetamin, 1g Heroin, 3 Pillen Ecstasy)

 

Weiterhin wurden ein griffbereit liegendes Messer und ein als Taschenlampe getarnter Elektroschocker gefunden. Diese Gegenstände und etwas über 9000.- € Verkaufserlöse aus dem Handel mit Betäubungsmitteln wurden ebenfalls beschlagnahmt.

 

Der Beschuldigte wurde festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt verbracht. Dazu trugen unter anderem die drei bereits vorliegenden Haftbefehle bei.

 





Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lassteucheinbuddeln (Montag, 21 März 2016 15:04)

    Ein Deutscher in Bernburg, so so.