Sekundarschule Happy Children empfing Besuch vom Europa Parlament

Sven Schulze, CDU Abgeordneter des Europäischen Parlaments für Sachsen-Anhalt war heute zu Gast in der Sekundarschule Happy Children in Nienburg. 


Sven Schulze, CDU Abgeordneter des Europäischen Parlaments für Sachsen-Anhalt war heute zu Gast in der Sekundarschule Happy Children in Nienburg. Er stellte sich den Fragen der Schüler und Schülerinnen der neunten Klasse zu verschiedenen Themen. Dabei ging es um Fragen des Asylrechts, Flucht und Religion, aber auch der Bleibeperspektive für junge Menschen.

 

Sven Schulze, verheiratet und Vater von drei Kinder stammt selbst aus  Quedlinburg und ging am Europa-Gymnasium Stephaneum in Aschersleben zur Schule. Nach dem Abitur 1998 studierte er an der Technischen Universität Clausthal Wirtschaftsingenieurwesen. Es war Ruhe in der Klasse und Sven Schulze erzählte, wie er die kürzlichen Anschläge in Brüssel hautnah mit erlebt hat. Auch wenn er am Mittwoch wieder nach Brüssel in das Europäische Parlament fährt, Angst habe er nicht!

 

Sven Schulze, Happy Children in Nienburg

Sven Schulze, CDU Abgeordneter des Europäischen Parlaments für #SachsenAnhalt war heute zu Gast in der Sekundarschule Happy Children in Nienburg

Posted by BBG LIVE on Dienstag, 29. März 2016

 

Sven Schulze trat 1997 sowohl der CDU als auch der Jungen Union Sachsen-Anhalts bei. Von 2006-2014 war er Landesvorsitzender der Jungen Union in Sachsen-Anhalt. Seit 2006 ist er außerdem Mitglied im Landesvorstand der CDU Sachsen-Anhalt und seit 2011 Vorsitzender des CDU- Landesfachausschuss Bundes- und Europaangelegenheiten der CDU Sachsen-Anhalt. Im November 2015 wurde er als Mitglied des Bundesvorstandes der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU gewählt.


Mitglied des Europäischen Parlaments ist er seit 01. Juli 2014 und Mitglied im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten sowie der Delegation für die Beziehungen zu den Maschrik-Ländern und der Delegation in der Parlamentarischen Versammlung der Union für den Mittelmeerraum. Darüber hinaus ist er Stellvertreter im Ausschuss für regionale Entwicklung und im Petitionsausschuss. Außerdem ist er mitwirkungsberechtigtes Mitglied im Ausschuss für Europaangelegenheiten des Deutschen Bundestages.

 





Kommentar schreiben

Kommentare: 0