„BISS – Der Salzlandkreis bewegt sich“in Bernburg

Familienveranstaltung „BISS 2016“ am: Samstag, den 18.06.2016, in der Zeit von 10:00 – 18:00 Uhr, Sparkassenarena Bernburg, Krumbholzallee 5, 06406 Bernburg


Das Organisationsteam „BISS – Der Salzlandkreis bewegt sich“ und der Landrat Markus Bauer als Schirmherr laden Sie recht herzlich am Samstag, den 18.06.2016, in der Zeit von 10:00 – 18:00 Uhr, in die Sparkassenarena Bernburg, Krumbholzallee 5, 06406 Bernburg zur Bewegung im Salzlandkreis - Interesse für und aus dem gesamten Salzlandkreis - Schwung von Sport, Musik, Kultur und Bildung - Solidarität aller Generationen und Glaubensrichtungen Veranstaltung ein.

 

Der Salzlandkreis mit seiner zentralen Lage, der mit dem Slogan „Mittendrin“ für Sachsen – Anhalt und Deutschland geprägt und klar davon gekennzeichnet ist. Die Kreisgebietsreform am 01.Juli 2007 hat viele positive Facetten und Charaktere der Altkreisgebiete Schönebeck, Aschersleben/ Staßfurt und Bernburg miteinander vereint.

Der Salzlandkreis bewegt sich. Der Salzlandkreis bewegt etwas. Mit den bereits umgesetzten Veranstaltungen im Jahr 2007 und 2015 haben wir die Kernpunkte der Veranstaltung: Bewegung, Interesse, Schwung und Solidarität erneut belebt. Die diesjährige Veranstaltung soll allen interessierten Gästen und Teilnehmern erneut aufzeigen, welche Vorzüge der Salzlandkreis hat und welches Potenzial in der Region steckt. Um auf regionale und insbesondere überregionaler Ebene auf die wirtschaftlichen, touristischen, sportlichen und kulturellen Vorteile aufmerksam zum machen. Dabei ist es wichtig, dies gestärkt und gemeinschaftlich zu tun. Ziel ist es, alle Generationen und Bevölkerungsgruppen über den Salzlandkreis zu informieren und zu animieren, sich aktiv an den sportlichen, musikalischen und kulturellen Aktionen zu beteiligen.

 

Über 20 Kooperations- und Bündnispartner sorgen aktuell für die Vernetzung durch Bewegung, Interesse, Schwung und Solidarität im Salzlandkreis. Unter anderem sind das der TV Askania Bernburg, der Kids e.V., die Feuerwehr Bernburg, das Technische Hilfswerk, der Kreissport-Bund, die Städte Bernburg und Schönebeck, die Polizei des Salzlandkreises, die Bundeswehr, die Barmer-GEK, Solvay, die Salzlandsparkasse, dm – Drogeriemarkt, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, der Salzlandkreis und viele mehr.

 

Werden auch Sie ein Teil unseres Aktionstages und nutzen wir gemeinsam die Gelegenheit etwas Positives zu gestalten und lassen Sie uns aus der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Situation ein leuchtendes Beispiel unserer Region, Sachsen-Anhalts und darüber hinaus sein.

 

Seien Sie Unterstützer, Multiplikator, Fan oder einfach nur Teilnehmer vor, während und nach dieser Veranstaltung. Wir alle sind im Salzlandkreis aufeinander angewiesen– die gesellschaftlichen Herausforderungen sind nicht von Einzelnen zu meistern! Folgen Sie uns und nutzen Sie die Gelegenheit ein kleiner/ großer Teil des Ganzen zu sein.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0