Spielmannzug Bernburg katapultiert sich auf den 1. Platz

Welche Freude, der Spielmannzug Bernburg 1902 e.V. konnte sich am Wochenende des Titel der Landesmeisterschaft der Spielleute Sachsen-Anhalt holen und sicherte sich den ersten Platz der Gesamtwertung in Bernburg.   


Die Landesmeisterschaft der Spielleute Sachsen-Anhalt am 18. Juni richtete der Spielmannszug Bernburg in seiner Heimatstadt Bernburg aus. Unter der Schirmherrschaft von OB Henry Schütze trate mehr als 400 Musiker aus insgesamt neun Vereinen des gesamten Bundeslandes in Bernburg an. Der Startschuss fiel um 12:30 Uhr auf dem Sportplatz SV Einheit mit einem gemeinsamen Spiel aller teilnehmenden Klangkörper. Neben dem spannenden Wettstreit der Erwachsenspielmannszüge gab es auch einen eigenen Wettkampf für Nachwuchsspielmannszüge sowie einen Pokalwettkampf mit vereinfachten Regelwerk. 

 

Zweifelsfrei zählte diese Meisterschaft zu den sportlich ergeizigen und kulturellen Großereignissen des Bernburger Verein, welcher darüber hinaus auch ein attraktives Rahmenprogramm über das gesamte Wochenende organisierte. Mit dabei waren auch die  Oel'n Kapel aus den Niederlanden und eine große Ü-30 Party im Festzelt auf der Töpferwiese.


Spannend wurde es dann bei der Siegerehrung um 17:30 Uhr, nach einem gemeinsamen Musikstück wurden die Sieger gekührt. Der Spielmannzug Bernburg wurde schließlich mit 47,22 Punkten Landesmeister 2016. Im Anschluss wurde dann bei einem öffentlichen Sportlerball im großen Festzelt auf der Töpferwiese gemeinsam die Erfolge des Tages gefeiert. Der Sonntag ging mit einem musikalischen Frühschoppen zu Ende.


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!