Bernburger Maximilian Planer nimmt an den Olympischen Spielen teil

Landrat Markus Bauer gratuliert Jana Beckmann und Maximilian Planer aus dem Salzlandkreis, beide Sportler nehmen an den Olympischen Spielen teil


Jana Beckmann (Schießsport) und Maximilian Planer (Rudern) sind Olympiateilnehmer aus dem Salzlandkreis. Sie werden mit weiteren acht Qualifizierten aus Sachsen-Anhalt die Reise nach Rio de Janeiro antreten und Deutschland bei den Spielen vertreten.

 

Landrat Markus Bauer gratuliert den Sportlern herzlich zur Leistung und wünscht Ihnen für die Wettkämpfe viel Glück. „Das ist ein beachtliches Ergebnis“ sagt Bauer, dem es wichtig ist, zum Anlass ebenfalls die Leistung der Sportvereine und Übungsleiter, die den Nachwuchs ehrenamtlich fördern, in den Vordergrund zu stellen. „Gerade die kleineren Vereine führen die Kinder frühzeitig an den Sport heran und bilden die Grundlagen für diesen Erfolg“, bemerkt er.

 

„Danke dem Ruderclub in Bernburg sowie der Schützengilde Nienburg 1887 e.V.“, so seine Worte. „Die Teilnahme wird viele vor den Fernseher locken“ vermutet Markus Bauer und spricht vom Stolz auf die Region, der transportiert werde. Jana Beckmann ist seit acht Jahren Mitglied im Nienburger Verein. Vor zwei Jahren errang sie bereits den Weltmeistertitel im Trap, dem Tontaubenschießen.

 

„Maximilian Planer hat das Rudern hier gelernt und ist hier groß geworden“, sagt Gerhard Hartkopf, erster Vorsitzender des Bernburger Ruderclubs. „Er ist ein Kind des Bernburger Rudersports“, so die Ergänzung des Vorsitzenden, der ankündigt, dass das Ruder-Finale beim Public Viewing im Bernburger Bootshaus an der Saale verfolgt werden wird“.


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0