8. FunCross in Bernburg

Am vergangenen Wochenende war es wieder so weit, bereits zum 8. Mal fand das FunCross Bernburg im Industriegebiet an der A14 statt.


Fast dreißig Teams hatten sich zur Schlammschlacht angekündigt. Am Vorabend wurden die Stockcars abgenommen und die Teams bauten ihre Lager auf. Am späten Nachmittag qualifizieren sich dann die einzelnen Fahrzeuge in den ersten Runden für die anstehenden Rennen.

Samstag hieß es endlich "Ladies und Gentleman starten sie ihre Motoren!", darauf fieberten die Teilnehmer bereits mehrere Monate hin. Dann starten die eigentlichen Stockcar-Rennen, 8-12 Fahrer je Klasse crashten sich was das Zeug hält. Manch einer vergass dabei, dass der Sieger der mit den am meisten gefahrenen Runden in allen Läufen ist!!! Am Abend ließen es die Teilnehmer noch mal so richtig krachen, Livemusik rundet das Programm mit einem rockigen Sound ab.

Auch am Sonntag gab es zahlreiche Highlights zu erleben. Die Stockcar-Fahrer und ihre Fahrzeuge machten sich bereit für das vorerst letzte Gefecht. Es wurde hektisch geschweißt, geschraubt, gehämmert, verkabelt und manchmal auch vergurtet. 

 

Die Fahrer gaben alles um an die begehrten Pokale, die in allen Klassen vergeben werden, zu kommen. Nicht zu vergessen war dabei der Pokal für das skurrilste Fahrzeug, der das kreativste Team ehren sollte. Zu Gewinnen gabt es für den 1. Platz 150 € + Pokal, für den 2. Platz 100 € + Pokal und den 3.Platz 50 € + Pokal.

 

Abseits der Strecke konnten auch die kleinsten mal Quad fahren oder sich auf der Hüpfburg austoben. Man(n) konnte sich im Fahrerlager Tipps holen und fachsimpeln. Für Speisen und Getränke ausreichend gesorgt.


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0