Mehr als 25.000 Euro für historischen Lokschuppen in Staßfurt

Mit dem Fördergeld soll das Dach eines denkmalgeschützten Langschuppens repariert werden, in dem historische Schienenfahrzeuge untergestellt sind und der als Reparaturhalle dient.


Das Land Sachsen-Anhalt stellt in diesem Jahr gut 25.000 Euro für den Erhalt eines historischen Gebäudes im ehemaligen Bahnbetriebswerk Staßfurt (Salzlandkreis) bereit. „Mit der Landesförderung wollen wir nicht nur eine Tradition bewahren“, sagte Sachsen-Anhalts Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel, heute bei der Übergabe des Fördermittelbescheides an den Eisenbahnfreunde Traditionsbetriebswerk Staßfurt e.V.. Zugleich unterstütze das Land das Vereinswesen und würdige die ehrenamtliche Arbeit derer, die sich kontinuierlich für den Erhalt dieses technischen Denkmals einsetzten, betonte Webel.

Mit dem Fördergeld soll das Dach eines denkmalgeschützten Langschuppens repariert werden, in dem historische Schienenfahrzeuge untergestellt sind und der als Reparaturhalle dient.

 

Für die Erhaltung des Andenkens an die 160-jährige Geschichte des Eisenbahnstandorts Staßfurt brauche man Enthusiasten, wie sie hier am Werk sind, lobte Webel das Engagement der Vereinsmitglieder. Technische Denkmäler gehörten zum kulturellen Erbe des Landes, das gepflegt werden müsse, fügte er hinzu.

 

Zu Ihrer Information: Das ehemalige Bahnbetriebswerk Staßfurt, das heute eines der bekanntesten deutschen Eisenbahnmuseen beherbergt, wurde 1856 in Betrieb genommen. Mitte des 19. Jahrhunderts wurden hier die ersten Lokbehandlungsanlagen und eine Lokremise errichtet. Zum dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäudekomplex gehört auch der Langschuppen, in dem die Gleise 37 und 38 enden.

 

Der Eisenbahnfreunde Traditionsbetriebswerk Staßfurt e.V. (rd. 125 Mitglieder) hat es sich zur Aufgabe gemacht, das gesamte Areal zu pflegen und zu erhalten. Nach Gründung des Vereins (1990) konnte die Immobilie 1994 erworben werden. Daneben ist der Verein im Besitz zahlreicher historischer Schienenfahrzeuge. Ein Dutzend Dampfloks, Diesellokomotiven, eine Elektrolok, Triebwagen und ein umfangreicher Wagenpark locken zahlreiche Besucher zu den alljährlichen Dampflokfesten nach Staßfurt.

Die nächsten Termine

  • 24. / 25.09. Eisenbahnfest - Eisenbahnfreunde Eisenbahnbetriebswerk Stassfurt
  • 10.09. Sonderfahrt - Mit 44 1486 zum Sachsen-Anhalt-Tag nach Sangerhausen - Eisenbahnfreunde Eisenbahnbetriebswerk Stassfurt
  • 03.12.16 Nikolausfahrt mit 44 1486 zum Weihnachtsmarkt nach Erfurt Eisenbahnfreunde Eisenbahnbetriebswerk Stassfurt
  • 17.12.16 Mit 03 1010 zum Striezelmarkt nach Dresden Eisenbahnfreunde Eisenbahnbetriebswerk Stassfurt

 

 

 

Anmeldung zur Sonderfahrt des "Salzland-Express"

 



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0