Mobile Wetter­daten­erfassung in Echtzeit

MARWIS ist ein mobiler Straßenwetter-Sensor, der zuverlässig Fahrbahnzustände und Umweltdaten erfasst. Direkt am Fahrzeug montiert, misst der intelligente Sensor 100 Mal pro Sekunde – zu jeder Zeit und an jedem Ort.


Im Rahmen der deutschlandweiten Road-Show, ist der mobile Straßensensor MARWIS von Lufft in dieser Woche zu Besuch in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Besucht werden alle für die Straßenräumung verantwortlichen Einrichtungen, wozu u.a. Baubetriebshöfe, Straßenmeistereien und Flughäfen zählten.  Zu Besuch ist der mobile Straßensensor in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Insgesamt eine Woche lang können sich Interessenten aus den verschiedenen Regionen an Bord des MARWIS-Fahrzeugs ein Bild des mobilen Straßenwettersensors machen. Zudem lässt sich die Road-Show des Sensors auch in diesem Jahr digital und in Echtzeit begleiten.

 

Ziel der insgesamt vierwöchigen Road-Show ist es, die innovative MARWIS-Technologie in weiteren Bundesländern vorzustellen. Montiert auf dem Dach eines Fahrzeugs, besucht der mobile Sensor MARWIS durch einen Mitarbeiter des Unternehmens in den jeweiligen Bundesländern vor allem für die Straße verantwortliche staatliche Einrichtungen und Flughäfen.

 

Der mobile Straßenwettersensor ist in der Lage, kritische Straßenwetterbedingungen wie Eis, Schnee und Reibung zuverlässig und schnell zu erkennen. Während der Fahrt und insgesamt hundertmal pro Sekunde erfasst der Sensor Fahrbahnzustände und Umweltdaten.

 

Jeder, der die vierwöchige Deutschlandreise digital begleiten möchte, kann sich unter der Webadresse www.viewmondo.de mit dem Namen MARWIS-Tour und dem Passwort marwis2016 einloggen und die Tour digital verfolgen. Wer sich dagegen live ein Bild von der Produktneuheit machen möchte, der kann gerne Kontakt zum Unternehmen aufnehmen.

 

 Zu Besuch ist der mobile Straßensensor in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Insgesamt eine Woche lang können sich Interessenten aus den verschiedenen Regionen an Bord des MARWIS-Fahrzeugs ein Bild des mobilen Straßenwettersensors machen. Zudem lässt sich die Road-Show des Sensors auch in diesem Jahr digital und in Echtzeit begleiten.

 

Jeder, der die vierwöchige Deutschlandreise digital begleiten möchte, kann sich unter der Webadresse www.viewmondo.de mit dem Namen MARWIS-Tour und dem Passwort marwis2016 einloggen und die Tour digital verfolgen. Wer sich dagegen live ein Bild von der Produktneuheit machen möchte, der kann gerne Kontakt zum Unternehmen aufnehmen.

 

Informationen zu MARWIS erhalten Sie auf der Microsite www.lufft-marwis.de



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0