Do

09

Mär

2017

11. Runder Tisch „Gegen Gewalt beim Fußball“

Innenminister Holger Stahlknecht hat heute in Magdeburg zum 11. Runden Tisch „Gegen Gewalt beim Fußball“ eingeladen.


Innenminister Holger Stahlknecht hat heute in Magdeburg zum 11. Runden Tisch „Gegen Gewalt beim Fußball“ eingeladen. Halbjährlich kommen Vertreter der drei Fußball-Vereine 1. FC Magdeburg, Hallescher FC und VfB Germania Halberstadt, von Fanprojekten, Medien und der Polizei zusammen, um über die Sicherheitslage bei Fußballspielen zu beraten. Aktuell stand auf der Tagesordnung ein weiterer Themenbereich der „FußballFanStudie“ der Fachhochschule Potsdam. Diese wissenschaftliche Arbeit analysiert Erwartungshaltungen, Sichtweisen und Handlungen sämtlicher an Fußballspielen Beteiligter. Ziel ist es, wirksame Präventions- und Sicherheitsmaßnahmen ableiten zu können.

 

Minister Holger Stahlknecht: „Vertrauensvoll gemeinsam an einem Tisch und Sichtweisen in konstruktiven Gesprächen darlegen. Das ist das Prinzip der halbjährlichen Zusammenkünfte. Ich bin sehr froh darüber, dass uns das in Sachsen-Anhalt gelingt.“



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Polizei Meldungen

Neue Galerien

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0