1976 wurden Wohnblocks und Schule vor dem Nienburger Tor gebaut

1977 wurde die Schule vor dem Nienburger Tor und die Wohnblocks eingeweiht, nach dem die Stadt das Grundstück der Schule gekauft hat, wird diese nun abgerissen.


Die Neubauten im Bereich der Nienburger Straße in Bernburg wurden in den Jahren 1975 bis 1976 gebaut. Ein Jahr später entstand die Schule vor dem Nienburger Tor, welche im Jahr 1977 eingeweiht wurde. Vierzig Jahre später wird die ehemalige Sekundarschule Talstadt, welche seit 2012 leer steht, abgerissen. Der Fördermittelbescheid in Höhe von 200.000 Euro für den Abriss liegt bereits vor, sagt Holger Köhncke, Geschäftsführer der Bernburger Wohnstättengesellschaft. Die Kosten werden zu jeweils einem drittel vom Bund, dem Land und der Stadt getragen.

 

Ursprünglich gehörte das rund 4.800 Quadratmeter große Grundstück dem Landkreis, später einer Eigentümergesellschaft bis schließlich die Wohnstättengesellschaft als Tochter der Stadt Bernburg das Grundstück erwarb.

 

Das Gebiet rund um Vor dem Nienburger Tor ist ein Mischbesitz zwischen der Bernburger Wohnstättengesellschaft mbH und der Bernburger Wohnungsgenossenschaft. Im Umlegungsverfahren mit dem Wohngebiet Süd-West (Semmelweißstraße), der Grünfläche vor dem Nienburger Tor und dem Grundstück Breite Straße an der Marienkirche werden die Grundstücke neu geordnet. Allerdings ist für das Grundstück der Schule derzeit keine Bebauung geplant.

 

Aktuelle Veranstaltungstipps



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

243. Pflaumenkuchenmarkt in Plötzkau
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Nachrichten Salzlandkreis
>> mehr lesen

28. Bernburger Weinmarkt
>> mehr lesen

You Abo für alle bis 30 Jahre im Injoy Bernburg
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Nachrichten Salzlandkreis
>> mehr lesen

Großbrand in Drohndorf
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Nachrichten Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Nachrichten Salzlandkreis
>> mehr lesen

Salzlandkreis

Warnung vor Unwetter und schwerem Gewitter im Salzlandkreis
>> mehr lesen

Entwicklungen in der Grundsicherung und am Arbeitsmarkt im Salzlandkreis
>> mehr lesen

Nach Gewitter folgt wieder Wärme bis 35 Grad
>> mehr lesen

Das Wespenjahr ist fast vorüber
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke