Rekordhoch an Ausbildungsstellen – Betriebe weiter im Wettbewerb

Das laufende Berufsberatungsjahr wird im September enden. Die kommenden Monate wird die Agentur für Arbeit intensiv nutzen, um junge Menschen für die Ausbildung in der Region zu begeistern.


Rund 950 Ausbildungsbewerber meldeten sich von Oktober 2016 bis März 2017 bei den Berufsberatern der Arbeitsagentur Bernburg, 8,5 Prozent weniger als im März des Vorjahres. Gleichzeitig stieg die Zahl freier Ausbildungsstellen zum Vorjahr um 49 auf 916 an. „Seit Bestehen der Arbeitsagentur Bernburg ist das ein Rekordhoch.“, teilt Anja Huth, Chefin der Bernburger Behörde, mit. „Innerhalb der letzten vier Jahre ist die Zahl der bei uns gemeldeten Berufsausbildungsstellen um knapp 30 Prozent angestiegen. Der Wettbewerb um die besten Nachwuchskräfte auf dem Ausbildungsmarkt wird immer größer“, setzt Huth fort. „Für die Jugendlichen bietet der Ausbildungsmarkt im Salzlandkreis deshalb hervorragende Berufsperspektiven.“

 

Das laufende Berufsberatungsjahr wird im September enden. Die kommenden Monate wird die Agentur für Arbeit intensiv nutzen, um junge Menschen für die Ausbildung in der Region zu begeistern. Dabei gilt es, alle Jugendlichen in den Blick zu nehmen und sie gegebenenfalls beim Einstieg in den Beruf zu unterstützen. Ein wichtiges Vorhaben, zumal derzeit auf 100 Ausbildungsstellen im Agenturbezirk nur 104 Bewerber kommen. Unternehmen ringen um Nachwuchs, insbesondere dort, wo der Anteil älterer Beschäftigter hoch ist.

 

Berufe mit langfristiger Perspektive

 

Der größte Anteil der 916 Ausbildungsangebote besteht im verarbeitenden Gewerbe mit über 40 Prozent aller Stellen, ca. 20 Prozent in kaufmännischen Berufen. „Wer sich nicht nur auf wenige Berufsfelder konzentriert und den Anforderungen der Unternehmen stellt, hat allerdings eine breite Auswahl an Berufen“, appelliert Huth an die Jugendlichen. Nach Meinung der Agenturchefin sei es wichtig, Branchen in den Blick zu nehmen, die langfristige Perspektiven versprechen. Diese perspektivreichen Branchen und Berufe können im Chancenatlas für Sachsen-Anhalt ausfindig gemacht werden. Den Atlas gibt es in den Dienststellen der Agentur für Arbeit.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Unterschriften für mehr Lehrer in Bernburg
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Straßensperrungen und Umleitungen im Salzlandkreis
>> mehr lesen

Öffentlichkeitsfahndung Dennis Kutz
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Öffentlichkeitsfahndung Dennis Kutz
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Salzlandkreis

Aktuelle Straßensperrungen und Umleitungen im Salzlandkreis
>> mehr lesen

Unwetterereignis in Sachsen-Anhalt Innenminister dankt Einsatzkräften
>> mehr lesen

Unwetterwarnung vor Gewitter (Stufe 4 von 4)
>> mehr lesen

So präsentierte sich der Salzlandkreis beim Sachsen-Anhalt-Tag in Eisleben
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0