· 

14. ENERGY-M Cup in Bernburg

Die Vorrunde des 14. ENERGY-M Cup Fußballturniers findet am 10.05.2017 mit den Grundschulen (4. Klasse) aus Bernburg und Umgebung statt.


Das Runde muss in das Eckige! Die Stadtwerke Bernburg luden auch in diesem Jahr wieder zum ENERGY-M Cup, ein Fußballturnier für Grundschüler. lm letzten Jahr holte sich die GS Franz-Mehring den Sieg beim 13. ENERGY-M Cup in Bernburg. Die Vorrunde des 14. ENERGY-M Cup Fußballturniers findet am 10.05.2017 mit den Grundschulen (4. Klasse) aus Bernburg und Umgebung statt. Diese Veranstaltung wird gemeinsam mit der envia Mitteldeutsche Energie AG geplant und durchgeführt.

 

Teilnehmer: 80 Teilnehmer (insgesamt 8 Mannschaften mit je 10

Spieler/innen) zzgl. Betreuer und Fans

Beginn: 9:30 Uhr

Ende: ca. 13:30 Uhr

Adresse: Sportplatz TV Askania, Krumbholzallee 5, 06406 Bernburg (Saale)

 

Am Ende der Veranstaltung findet die Siegerehrung statt sowie die Verkündigung der Siegermannschaft. Die jeweiligen Lokalsieger treffen sich dann am 20. Juni zum Finale in Merseburg. Je Turnier treten Grundschüler mit jeweils zehn Spielern in zwei Staffeln gegeneinander an. Gespielt wird „Jeder gegen Jeden“, die Spielzeit beträgt jeweils 2 x 8 Minuten. Zahlreiche Klassenkameraden, Fans und Eltern feuern auch in diesem Jahr ihre Mannschaft an. Der Geschäftsführer der Stadtwerke Gerald Bieling übernimmt wie in jedem Jahr die Siegerehrung.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Festumzug zum 52. Stadt und Rosenfest am 7. Juni 2020
>> mehr lesen

Nachwuchs Perspektiven in der Region eröffnen
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Haltepunkt Roschwitz geht am 18. März 2020 ans Netz
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Salzlandkreis

Nachwuchs Perspektiven in der Region eröffnen
>> mehr lesen

Vielseitige finanzielle Unterstützung für Kinder- und Jugendarbeit
>> mehr lesen

Bühne frei für Vielfalt
>> mehr lesen

Steigende Altersarmut Thema beim Bürgergespräch
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke