Brand in einem Mehrfamilienhaus in Aschersleben

Auf Grund der starken Rauchentwicklung mussten insgesamt 24 Hausbewohner evakuiert, wobei 14 von ihnen eine Rauchgasintoxikation erlitten.


 

In den späten Abendstunden des 01.07.2017 kam es in der Ortslage Aschersleben, in der Wilhelm-Bestel-Straße, zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Dort war aus bislang ungeklärter Ursache ein Kinderwagen im Hausflur in Brand geraten.

 

Auf Grund der starken Rauchentwicklung mussten insgesamt 24 Hausbewohner evakuiert, wobei 14 von ihnen eine Rauchgasintoxikation erlitten. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die anderen Evakuierten konnten in Ausweichwohnungen untergebracht werden.

 

Der Hauseingang ist bis auf weiteres durch die Beschädigung der elektrischen Anlage nicht bewohnbar. Es wird wegen vorsätzlicher schwerer Brandstiftung ermittelt.

 



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Vermissten 87 jährigen aus Güsten mit Hubschrauber gesucht
>> mehr lesen

Drei ausländische Jugendliche in Schönebeck angegriffen
>> mehr lesen

Aktuelle Galerien

Riesige Nachfrage auf 8. Berufsfindungsmesse in Bernburg
>> mehr lesen

Rosenmontagsumzug zum Karneval in Köthen 2018
>> mehr lesen

So feierte der NCC Nienburg Karneval
>> mehr lesen

38. Bernburger Ruderball in Serumwerk gefeiert
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke