Tiertransporter geriet auf der BAB 2 in Brand – ca. 20 Schweine verendet

In der Nacht zum Freitag bemerkte der 31-jährige Fahrer eines niederländischen Tiertransporters starke Rauchentwicklung am Anhänger seines Fahrzeuggespanns.


In der Nacht zum Freitag bemerkte der 31-jährige Fahrer eines niederländischen Tiertransporters starke Rauchentwicklung am Anhänger seines Fahrzeuggespanns. Kurz vor der Anschlussstelle Theeßen (auf Höhe des Parkplatzes Ihlegrund) lenkte er dieses auf den Standstreifen und hielt an. Aufgrund eines technischen Defekts an der hinteren Achse des Anhängers kam es zu einer Überhitzung und folglich zur Brandentwicklung.

 

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich 775 Schweine auf dem Tiertransporter. Davon waren 375 auf dem betroffenen Anhänger untergebracht.

 

Durch das schnelle Handeln der Freiwilligen Feuerwehr Burg konnte das Feuer zügig eingedämmt und somit Schlimmeres verhindert werden.

 

Nach Angaben eines Vertreters des zuständigen Veterinäramtes Jerichower Land verendeten ca. 23 Schweine, welche sich auf dem Anhänger befanden, noch an der Unglücksstelle.

 

Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde der beschädigte Tiertransporter auf dem Parkplatz Ihlegrund geschleppt, wo die genaue Sichtung und Umladung der Tiere standfand.

 

Im Rahmen der Lösch- und Bergungsarbeiten musste der rechte und mittlere Fahrstreifen der BAB 2 für ca. vier Stunden gesperrt werden, so dass es in Fahrtrichtung Berlin zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis
>> mehr lesen

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Gardelegen
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Galerien

Schwimmhalle Bernburg, ein Blick hinter die Kulissen
>> mehr lesen

Prekäre Lage für den Abbruch des Wasserturmes bei Staßfurt
>> mehr lesen

Unterwegs mit dem Winterräumdienst auf der B6n
>> mehr lesen

Die MS Sans Souci bei Packeis auf der Durchfahrt von Bernburg
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke