Straßenbausstreit in Plötzkau eskaliert, Anwohner gegen Baufirma

"Dumm nur, denn ich habe das Nachsehen,  ich werde nach wie vor böswillig durch einen vermeintlich angepissten Polier und Bauleiter am Befahren unseres Grundstücks gehindert, da er die Angleichung zum Grundstück untersagt.

 


Werbung
Werbung

Vor rund einer Woche machten sich bereits Anwohner an der Lindenstraße Luft über die Straßenbauarbeiten in Plötzkau. Anwohner kommen seit Wochen nicht mehr mit ihren Fahrzeugen auf die Grundstücke, schweige denn im Notfall Feuerwehr oder Rettungsfahrzeuge. Das zuständige Bauamt in Alsleben wurde kontaktiert, die zuständige Baufirma und die Planer wurde von Familie Hamann "Inkompetenz" vorgeworfen. Mittlerweile geht es um mehr, als um einen einfachen Streit, der Anwalt des Planungsbüros Johannes Lübbers fordert eine Unterlassung der Familie.

 

"Nach einem Zeitungsartikel wurde Bürgermeister Peter Rosenhagen in Zugang gesetzt und auf einmal wird nicht mehr gekleckert sondern geklotzt", so schreibt es Familie Hamann in einem Leserbrief. "Dumm nur, denn ich habe das Nachsehen, ich werde nach wie vor böswillig durch einen vermeintlich angepissten Polier und Bauleiter am Befahren unseres Grundstücks gehindert, da er die Angleichung zum Grundstück untersagt.

 

Mir schwant wohl böses, es wird weiterhin versucht werden, diesen Zustand bis zum Ende der Baumaßnahme zu belassen. Diesbezüglich habe ich aber beim Bauamt Alsleben schriftlich nachgefragt, wann die Befahrbarkeit des Gründstücks hergestellt wird, in der Hoffnung nicht bis zum Frühjahr auf der Straße stehen zu müssen.

 

In der Niederlassung Kabelsketal, noch im Hauptsitz der Firma Grötz in Gagenau interessiert das jemanden - Plötzkau ist eben weit weg. Unser Bürgermeister Herr Rosenhagen, noch das Bauamt Alsleben hier in Person von Herrn Boßmann, sind gewillt sich für ihre Bürger einzusetzen. Gegipfelt hatte alles, als der Polier Herr Ruhland mir drohte.

 

Es gab wohl auch anderorts Probleme mit der Baufirma, vielleicht hat ja jemand ein Statement dazu? Auf den Bildern ist unsere hintere Einfahrt, die Zufahrt zur Tiefgarage und unser Eingangsbereich zu sehen. Auf unserer Seite sehen die Zufahrten ab Kreuzungsbereich in Richtung Schloss alle so aus."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 0