· 

Sexuelle Belästigung in Bernburg durch Jugendliche mit Migrationshintergrund

Am Donnerstagvormittag wurde durch den Schulleiter des Gymnasiums der Verdacht einer sexuellen Belästigung zur Anzeige gebracht. Mehrere Mädchen aus seiner Schule waren in der Pause in einem Supermarkt am Karlsplatz.


Werbung
Werbung

Am Donnerstagvormittag wurde durch den Schulleiter des Gymnasiums der Verdacht einer sexuellen Belästigung zur Anzeige gebracht. Mehrere Mädchen aus seiner Schule waren in der Pause in einem Supermarkt am Karlsplatz. Eins der Mädchen wurde nach bisher vorliegenden Aussagen, durch das Anfassen am Gesäß sexuellen belästigt. Ein weiteres Mädchen wurde festgehalten.

 

Bei der Tätergruppe soll es sich um mehrere Jugendliche mit Migrationshintergrund handeln. Die Täter sind den Mädchen (8.Klasse) vom Sehen her bekannt und sind im gleichen Alter. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

Werbung
Werbung


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook