· 

Traurige Bilanz zur Jahreswende im Salzlandkreis

Am Dienstagvormittag wurden im Polizeirevier und den Außenstellen insgesamt 16 Anzeigen wegen Sachbeschädigung durch unsachgemäße Verwendung von Pyrotechnik aufgenommen.


Werbung
Werbung

Am Dienstagvormittag wurden im Polizeirevier und den Außenstellen insgesamt 16 Anzeigen wegen Sachbeschädigung durch unsachgemäße Verwendung von Pyrotechnik aufgenommen. In vier Fällen wurden Briefkästen gesprengt, in zwei Fällen wurden Kraftfahrzeuge, in zwei weiteren Fällen Schaufensterscheiben beschädigt. An einer Baustelle wurde eine Absperrung beschädigt und in einem leerstehenden Haus mehrere Fensterscheiben. In einem Fall wurden hölzerne Zaunfelder und in einem weiteren Fall die Scheiben einer Bushaltestelle zerstört.

 

Des Weiteren wurden 3 Anzeigen wegen Sachbeschädigung durch da Aufbringen von Graffitis erstattet.

 

Eine Mülltonne brannte durch den Einsatz von Pyrotechnik nieder und wurde dabei zerstört.

 

Vier Bürger wurden während der Feierlichkeiten zur Jahreswende durch Körperverletzungsdelikt an der Gesundheit geschädigt.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook