Baustart für Anwohnerparkplatz in der Badergasse

Baubeginn des neuen "Hellriegelparkplatz" für 60 Fahrzeuge in der Badergasse ist das das Frühjahr 2018.


Werbung
Werbung

An Straßen und Parkplätzen wurde im letzten Jahr viel in Bernburg gebaut, so auch in der Bader-, und Regierungsgasse. Ein besonderer Blickfang wurde im Frühsommer die neu gestaltete Wachgasse mit blühenden Platanen am Saaleufer. Besonderheit in der Wachgasse war die Herausarbeitung der vier dorischen Sandsteinsäulen, ein überbleibsel der ehemaligen Brückenwache.

 

Im März geht es weiter, die Planung eines Parkplatzes für 60 Fahrzeuge werden umgesetzt. Die Mietstellplätze des neuen "Hellriegelparkplatz" an der Badergasse sollen gleichermaßen für Mieter der Bernburger Wohnstätten GmbH, aber auch für Anwohner, die keine Mieter der BWG sind, verfügbar sein. Die monatlichen Kosten für Mieter der BWG betragen 25 Euro Netto.  

 

Der Ausbau des Areals zwischen Wachgasse und Volkshochschule wird aus Fördermitteltöpfen „Aktive Stadt und Ortsteilzentren“ sowie „Städtebaulicher Denkmalschutz“ finanziert. In das gesamte Areal werden für Straßen, Beleuchtung, Gehwege und Parkplätze von der Stadt Bernburg rund 700.000 Euro investiert.

Entwurf "Hellriegelparkplatz" Büro Grünplan
Entwurf "Hellriegelparkplatz" Büro Grünplan


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 0