· 

Gefährliche Körperverletzung am Karlsplatz

Die Situation spitzte sich zu, es kam zu gegenseitigen Beleidigungen und anschließenden körperlichen Übergriffen aus der Gruppe heraus.


Werbung
Werbung

 

Am Montagvormittag kam es im Rewe-Markt am Karlsplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen. Drei Jugendliche, darunter auch der spätere 14-jährige Geschädigte, hatten sich zwischen 09:00 und 09:25 Uhr im Rewe-Markt aufgehalten.

 

Innerhalb dieser Zeit kam es plötzlich zu verbalen Auseinandersetzungen mit einer etwa gleichaltrigen Gruppe Jugendlicher ausländischer Herkunft. Die Situation spitzte sich zu, es kam zu gegenseitigen Beleidigungen und anschließenden körperlichen Übergriffen aus der Gruppe heraus.

 

Der 14-Jährige wurde dabei im Gesicht verletzt, anschließend wollte man die Situation draußen klären, was aber nicht geschah. Die Tatverdächtigen entfernten sich und verschwanden. Am Nachmittag wurde dann gemeinsam mit dem Vater Anzeige bei der Polizei erstattet. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    BBGler (Mittwoch, 24 Januar 2018 12:21)

    Greifswald ist auch bunt: Zwei Fälle von sexueller Nötigung im Greifswalder Zentrum
    '' In der Hansestadt sind zwei Frauen in aller Öffentlichkeit sexuell belästigt worden. Die Polizei sucht nach mehreren Männern, die ihrem Aussehen nach nordafrikanischer Herkunft sein sollen. Wer hat etwas gesehen? ''

    http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Greifswald/Zwei-Faelle-von-sexueller-Noetigung-im-Greifswalder-Zentrum