· 

Volles Haus zum LINKEN Jahresauftakt

Lothar Boese, Sabine Dirlich, Doreen Hildebrandt und Jan Korte beim LINKEN Neujahrsempfang


Werbung
Werbung

Rund achtzig Gäste aus dem gesellschaftlichen Leben, ehrenamtlich Aktive und Parteimitglieder aus dem gesamten Salzlandkreis folgten am 22. Januar der Einladung des Kreisverbandes, der Kreistagsfraktion und des Bundestagsabgeordneten Jan Korte zum gemeinsamen Neujahrsempfang in Bernburg.

 

Nach dem musikalischen Auftakt durch das Duo „Spirit Flow“ aus Calbe (Saale) konnte der Kreisvorsitzende Lothar Boese zur Begrüßung positive Neuigkeiten verkünden. So wird die Landtagsabgeordnete Doreen Hildebrandt aus dem Bördekreis künftig auch als Ansprechpartnerin für den Salzlandkreis fungieren und unter anderem Abgeordnetensprechstunden in Bernburg anbieten. Hildebrandt knüpfte gleich am Abend erste Gesprächskontakte. Neben ihr folgte mit Christina Buchheim aus Köthen eine weitere Landtagsabgeordnete der Einladung.

 

Als Ausdruck des Interesses an der Politik der LINKEN - auch auf kommunaler Ebene - wertete die Kreistagsfraktionsvorsitzende Sabine Dirlich die große Gästeschar. Besonders herzlich wollkommen hieß sie die Vertreter des „Inklusion Netzwerk Staßfurt“, die unter dem Beifall der Anwesenden einen von der LINKEN-Kreistagsfraktion gespendeten Scheck in Höhe von 500 Euro zur Unterstützung der ehrenamtlichen Netzwerkarbeit erhielten. Ein weiterer Scheck ging an diesem Abend an den Verein „Freunde der Staßfurter Rundfunk und Fernsehtechnik“, deren Ausstellung in der Bodestadt mit 250 € aus dem Fond des Fraktionsverein der LINKEN im Bundestag unterstützt wurde.

 

Direkt aus dem Berliner Bundestag nach Bernburg angereist war Jan Korte, der in seiner Funktion als 1. Parlamentarischer Geschäftsführer der LINKEN-Bundestagsfraktion den Gästen des Empfangs einen Einblick in die neuesten politischen Entwicklungen der Bundespolitik gewährte. Als großen Erfolg seiner Fraktion wertete der anhaltische Abgeordnete die in diesen Tagen vollzogene Einsetzung der Fachausschüsse des Bundestages. „Seit vier Monaten kämpfen wir als LINKE darum, die vollständige Arbeitsfähigkeit des Parlaments herzustellen“. Auch die über 150 parlamentarischen Initiativen seit der Wahl im Herbst seien Ausdruck des politischen Engagements der Linksfraktion.

 

Neben den Politikern kamen auch junge Menschen aus dem Salzlandkreis zu Wort: Mitglieder des erst im letzten Jahr gegründeten AWO Kreisjugendwerk Salzland berichten darüber, wie sie Kindern und Jugendlichen im Landkreis eine Stimme verleihen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook