· 

Bernburger nach Prügelattacke in Staßfurt schwer verletzt im Krankenhaus

Unmittelbar vor dem Kreisverkehr der Steinstraße wurden beide Personen durch drei südländische Phänotypen massiv angegriffen zu Boden gebracht und unter Anwendung von Tatwerkzeugen verprügelt.



Staßfurt ( Zeugenaufruf nach schwerer Raubstraftat)

 

Sonntagnachmittag, gegen 16:17 Uhr, wird durch eine Protokollaufnahme in der Dienststelle von Staßfurt bekannt, dass sich Sonntagmorgen, gegen 03:00 Uhr, in der Steinstraße eine Raubstraftat ereignet haben soll.

 

Zum bisherigen Ermittlungszeitpunkt ist bekannt, dass ein 31-jähriger Staßfurter sowie 25-jähriger Bernburger gemeinsam das Salzlandfest besucht hatten und gegen 03:00 Uhr verließen.

 

Unmittelbar vor dem Kreisverkehr der Steinstraße wurden beide Personen durch drei südländische Phänotypen massiv angegriffen zu Boden gebracht und unter Anwendung von Tatwerkzeugen verprügelt. Bei der Tatausführung wurde die Geldbörse mit Inhalt von dem 26-jährigen Bernburger entwendet.

 

In Folge der Prügelattacke wurde der Bernburger so schwer verletzt, dass er in das Klinikum Bernburg verbracht und stationär aufgenommen werden musste.

 

Auch wurde hier bekannt, dass sich aufgrund des Salzlandfestes noch mehrere Personen im Bereich der Steinstraße aufhielten, welche als Zeugen in Betracht kommen könnten.

 

Durch die Polizei sowie den hinzugezogenen Kriminaldauerdienst wurden nach Bekanntwerden der Straftat alle Sofortmaßnahmen eingeleitet um die Straftäter bekannt zu machen.

 

Ermittlungsansätze sind gegeben, welche zum jetzigen Zeitpunkt noch abgearbeitet werden.

 

Hinweise zur Tat oder den vermeintlichen Tätern nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.




BBG LIVE App - einfach schneller informiert!