· 

Sexuelle Belästigung in Aschersleben

Der Täter wurde als etwa 25 Jahre alt, 175 cm groß und stämmig beschrieben. Er war südländischen Typs, hatte kurze schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bart. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790.



Am Dienstagabend wurde eine 16-Jährige am Bahnhof Aschersleben sexuell belästigt. Der Vorfall ereignete sich gegen 18:35 Uhr. Die junge Frau hatte gerade ihre Freundin zum Zug gebracht und war dabei den Bahnhof in Richtung Oststraße, durch die dortige Unterführung zu verlassen. Hier wurde sie plötzlich von einem ausländischen Mann mit beiden Händen an das Gesäß gegriffen. Die Frau reagierte sofort und schrie den Mann an. Er entfernte sich daraufhin in Richtung Staßfurter Höhe. Anschließend begab sie sich nach Hause und erschien später mit einem Erziehungsberechtigten in der Dienststelle um dort eine Strafanzeige zu erstatten.

 

Der Täter wurde als etwa 25 Jahre alt, 175 cm groß und stämmig beschrieben. Er war südländischen Typs, hatte kurze schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bart. Bekleidet war er mit einem grauen T-Shirt mit orange-neon-farbiger Aufschrift und einer dunkelbauen langen Jeans.

Die Ermittlungen wurden aufgenommen, die Person konnte allerdings nicht mehr im Nahbereich festgestellt werden. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790.