· 

Stadt Bernburg wirbt in Berlin mit Welterberegion

Foto: Holger Dittrich
Foto: Holger Dittrich

Willkommen in der WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg. die Stadt Bernburg ist Mitglied des Anhalt-Dessau-Wittenberg-Verbandes und wirbt besonders das Thema Anhalt und Europaradweg R1.


Die WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg wirbt derzeit mit einer großen Plakatierungsaktion in Berlin. Das Ziel ist, den Neustart des Tourismus nach Corona zu unterstützen. Die Stadt Bernburg ist Mitglied des Anhalt-Dessau-Wittenberg-Verbandes und wirbt besonders das Thema Anhalt und Europaradweg R1. Für die Kampagne wurden ca. 25 000 Euro investiert, das Geld kommt zumeist aus Landesförderungen und einem Teil Eigenmittel.

https://www.anhalt-dessau-wittenberg.de
https://www.anhalt-dessau-wittenberg.de

Entdecken Sie Land und Leute in einer einzigartigen Region im Herzen Deutschlands. Eine Region reich an Geschichte und UNESCO-Welterbe in einer eindrucksvollen Landschaft. Ob für ein Wochenende oder auf einer ausgedehnten Reise – ein Besuch in der WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg ist ein bleibendes Erlebnis, bei dem Sie den ganz eigenen, unverwechselbaren Charme einer Region spüren, in der sich Tradition und Moderne auf besondere Weise verbinden.

 

Die ehemalige Residenzstadt der Fürsten zu Anhalt-Bernburg liegt mitten im Herzen Sachsen-Anhalts im Naturpark "Unteres Saaletal", etwa 45 km von der Bauhausstadt Dessau-Roßlau entfernt. Malerisch thront das Bernburger Schloss, die „Krone Anhalts“, am Ufer der Saale. Den Besucher erwartet hier eine wundervolle Altstadt voll imposanter Gebäude und historischer Geschichten, gepaart mit einem lebendigen Stadtleben und einer Vielfalt von Kultur- und Freizeitangeboten.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0