· 

Sakura Sushibar eröffnet in der ehemaligen Sonderbar

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern, schon lange machte der Buschfunk die Runde, nun ist es offiziell: Ab Juni 2022 - Late-night food Sakura Sushibar - Sushi Restaurant in Bernburg.


15 Jahre Sonderbar am Lindenplatz sind seit dem vergangenen Wochenende vorbei. Partys wie die jährliche Biergarteneröffnung, der legendäre Elternabend - Tanz für Erwachsene oder die Lady Coyote Partys, die schärfste Männer-Strip-Show haben diesen Ort für viele Gäste unvergesslich gemacht. Doch damit ist jetzt Schluss!

 

Weiter geht es mit neuem Betreiber mit der Sakura Sushibar, bekannt aus Magdeburg, Halle und Leipzig. Dabei wohnt der Besitzer in Bernburg, nur ein Grund, in Bernburg ein gleichnamiges Restaurant zu eröffnen. Doch bei Sakura gibt es nicht nur Sushi, sondern gehobene asiatische Küche und super Cocktails!

 

Wer das Sakura kennt, weiß, das ein Plätze immer knapp bemessen sind und es ohne Voranmeldung kaum Möglich ist, spontan einen Platz zu bekommen. Mehr noch, das Sakura, dessen 52jähriger Inhaber seit 24 Jahren in Bernburg wohnt, ist nicht nur bekannt durch die gute Küche, sondern auch durch das freundliche Personal.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    lxbfYeaa (Mittwoch, 18 Mai 2022 08:38)

    1

  • #2

    lxbfYeaa (Mittwoch, 18 Mai 2022 08:39)

    1

  • #3

    Ulli (Dienstag, 24 Mai 2022 19:58)

    Warum wurde die Sonderbar geschlossen?
    Wäre echt interessant gewesen das zu erfahren.
    Hipster-Sushi hält sich niemals lange, jedenfalls kein 15 Jahre.

    Schade, erst Benabeum, nun das hier.