· 

Kaffee und Kuchen zur Kirschblüte auf neuem Spielplatz am Fortschritt genießen?


Neue japanische Kirschen werden am Fortschritt gepflanzt und ein schöner Spielplatz mit Sitzgelegenheiten entsteht, auch die Flepro To Go erweitert das Angebot und erhält eine 116 qm große Terrasse, die Glascontainer werden verkleidet, die Fertigstellung ist für Ende Mai geplant.

In den nächsten Tagen werden zwei Bäume auf dem Platz am Fortschritt aufgrund der aufgetriebenen Wurzeln gefällt und durch zwei neue Bäume ersetzt. Diese werden in einer neu entstehenden Terrasse integriert. Um die jährliche Kirschblüte in der Johann - Rust - Straße zu vollenden, werden weitere japanische Kirschbäume am Fortschritt gepflanzt.

 

Spätestens Anfang März wird sich dann der Vorplatz des Fortschritts sichtlich verändern. Eine 116 qm große Terrasse mit zehn Tischen entsteht, außerdem ein Spielplatz mit Bänken, die Rosenstöcke werden umgesetzt, die Glascontainer werden verkleidet und das Gelände wird eingezäunt, die Fertigstellung ist für Ende Mai geplant.

 

Auch die Flepro To Go wird sich erweitern und voraussichtlich Mitte April eröffnen. Geplant ist die Erweiterung des Angebotes und  die Verlängerung der Öffnungszeiten, so Andreas Göhlitz, Inhaber der Flepro To Go.

 

Entgegen der Gerüchte wird das Personal der Flepro erweitert (s. Anzeige). Der Standort Peißen soll zwar perspektivisch verkauft werden, aber der beliebte Imbiss soll geöffnet bleiben. Auch mit dem Verkauf hoffen wir, einen Mietvertrag für unseren Laden zu bekommen, sagt Göhlitz.

 

Zunächst sollen mit Erweiterung der Flepro To Go um einen Außenbereich, auch die Öffnungszeiten bis 16:00 Uhr verlängert werden. Neben Frühstück und Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen soll an warmen Sommertagen Speiseeis den Aufenthalt in dem neuen Blüten-Park versüßen.

 

Dreizehn neue japanische Zierkirschen sollen das im Mai so beliebte Fotomotiv der Johann-Rust-Straße in einem Park an der Halleschen Straße vollenden.

 

Das große parkourartige Spielgerät mit einer Gesamtlänge von 27 Metern, Sitzgelegenheiten an den Spielgeräten und eben das Cafe' sollen den Platz beleben. Außerdem wir das gesamte Gelände eingezäunt und am Abend verschlossen.

 

Das Einzäunen des Platzes soll vor allem der Sicherheit spielender Kinder gelten und den Platz vor Hundekot sauber halten. Der dezente Zaun wird maximal 1,20 Meter hoch sein. Die Neugestaltung des Vorplatzes mit den japanischen Kirschbäumen soll mit seiner Blütenpracht viele Menschen auf der karreeartigen Fläche anziehen.

 

Hintergrund des Projektes ist einen neuen Mittelpunkt im Wohnquartier zu schaffen, in welchem auch Mittagstisch, Frühstück und Kaffee und Kuchen angeboten und Besucher zugleich ihre Kinder oder Enkel geschützt spielen wissen. Weitere Sitzmöglichkeiten auf der Grünfläche sollen zum Entspannen und Plaudern einladen.


Wir dürfen eins nicht ausblenden, dass über 40 % unserer Wohnungen in dem Bereich dort auch an Singles vermietet sind, so Holger Köhncke, Chef der BWG. Und das ist natürlich auch ab einem gewissen Alter schwierig. Wo geht man dann hin, wo trifft man sich? Durch das tolle Angebot der Flepro To Go und der Freifläche hat man eben dort künftig auch einen schönen Anlaufpunkt mit Spielmöglichkeiten.

 

Die Glas-Container werden durch eine Metallkonstruktion, welche mit Planken von Megawood verkleidet und so nicht mehr zu sehen sein. Das ist wichtig, damit man von der Terrasse nicht immer auf die Rückseite der Container sehen muss.

 

Die Öffnungszeiten des Parks sollen sich im Grunde genommen an die Öffnungszeiten der Flepro To Go orientieren. Der Aufenthalt auf der Freifläche soll aber nicht zwangsläufig mit dem Konsum gekoppelt sein, sondern die Fläche kann jeder betreten, Kinder können dort spielen, und wenn dann noch in unmittelbarer Nähe des Spielgerätes Sitzmöglichkeiten und Papierkörbe, vielleicht noch eine kleine Bibliothek in einer Telefonzelle vorhanden sind, dann ist das für das Viertel eine enorme Aufwertung.

 

Damit der Spielplatz sauber bleibt, würde sich die BWG freuen, wenn sich in den nächsten Monat jemand findet, der dort in der Nähe wohnt und über ein dementsprechenden Zeitfenster verfügt, sich den Schließdienst der Fläche an nehmen würde.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    BBGFighter (Mittwoch, 07 Februar 2024)

    FÜR SO NEN DRECK IST GELD DA!!! ABER DASS UNSERE RENTNER FLASCHEN SAMMELN MÜSSEN WEIL SIE SONST VERHUNGERN WÜRDEN INTERESSIERT KEINEN!!!!