Schreibwerkstätten auf - "Mittendrin im Salzlandkreis"

Kreisbibliothek ruft Kinder zur Teilnahme an Schreibwerkstätten auf - "Mittendrin im Salzlandkreis"

 

„…ganz Gross“ wurde der Abschluss der Schreibwerkstätten 2015 mit dem Projektstart „Mittendrin im Salzlandkreis“ im Staßfurter Saal der Kreismusikschule gefeiert.


Foto: Salzlandkreis
Foto: Salzlandkreis

 

„…ganz Gross“ wurde der Abschluss der Schreibwerkstätten 2015 mit dem Projektstart „Mittendrin im Salzlandkreis“ im Staßfurter Saal der Kreismusikschule gefeiert. Schüler des Landkreises hatten im Vorjahr unter Anleitung von Autoren des Friedrich-Bödecker-Kreises Sachsen-Anhalt mit ihren Geschichten, Gedichten und Reimen an der gleichnamigen, neuesten Ausgabe Salzländer LesART mitgeschrieben. Über 100 beteiligten sich, 60 von ihnen spielten und jonglierten am Osterferientag mit Wörtern und Sätzen an vier Orten im Salzland. Die Ergebnisse sind das Werk kleiner Menschen mit ganz großen Gedanken, so die Leiterin der Kreisbibliothek, Susanne van Treek. Mit finanzieller Unterstützung der Salzlandsparkasse konnte das Büchlein gedruckt und im Januar an alle Schulen des Kreises ausgegeben werden.

 

 

Es ging auch theatralisch zu in Staßfurt an diesem Nachmittag. Die Salzlandbuch-Figuren Tom und Sarah fuhren mit ihren Großeltern und mit Fahrrädern durch das Salzland und erlebten eine spannende Entdeckertour. Angeleitet von Theaterpädagogin Sandy Gärtner brachten sie, quasi im Vorbeifahren, Wissenswertes über den Landkreis und seine Besonderheiten, ganz kindgerecht, näher: Bernburg mit Till Eulenspiegel, Staßfurt und seine Salzfee, Aschersleben mit dem Herold, Calbe mit dem Roland und Schönebeck mit Dr. Tolberg. So nahm das kleine Theaterstück und seine Darsteller direkten Bezug auf das 2014 herausgebrachte Sachbuch „Unser Salzlandkreis - Unterwegs mit Tom und Sarah“.

 

 

Zum Abschluss der Reise durch den Landkreis stiegen in Staßfurt 100 bunte Luftballons mit Kartengrüßen in den abendlichen Himmel. Denn „Mittendrin im Salzlandkreis“ und in Anknüpfung an das Buch sollen neue Projekte im Bereich Theater, Audio, Foto und Film mit den Schulen initiiert werden. Ein Teil davon sind auf jeden Fall die 2016er Schreibwerkstätten mit der Kreisbibliothek, diesmal am 24. März.

 

Bestehorns Markt Gartencenter

Frühlingserwachen im Bestehorns Markt Gartencenter http://www.bbglive.de/2016/02/02/fr%C3%BChlingserwachen-im-bestehorns-markt-gartencenter/

Posted by BBG LIVE on Dienstag, 2. Februar 2016



Weltkindertag auf dem Karlsplatz (Mo, 18 Sep 2017)
>> mehr lesen

Hoffest 2017 in Gerlebogk, besser konnte es nicht sein (Mo, 18 Sep 2017)
>> mehr lesen

Wasserflieger-Treffen 2017 am Löderburger See (So, 17 Sep 2017)
>> mehr lesen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0