Sekundarschule Könnern feierte mit „Gestört aber GeiL“

Was war das für ein Tag auf dem Schulhof der Sekundarschule Könnern. Die ganze Schule feierte heute das exklusive Schulhofkonzert von 89.0 RTL mit Gestört aber GeiL.


Schon wieder Jubel im Salzlandkreis! Nach Nienburg freuten sich heute die Schüler der Sekundarschule Könnern auf ein exklusives Schulhofkonzert von 89.0 RTL. Mehr als 2.000 Schulen aus Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wollten sie an ihre Schule holen: die Chartstürmer von Gestört aber GeiL („Unter meiner Haut, „Ich und Du“). Auch diesmal kämpften vor allem zwei Schulen aus Könnern und Gotha um das deutsche DJ-Duo. Schließlich setzte sich die Schule im Salzlandkreis beim Voting an die Spitze. Jubel bei Schülern, Lehrern, Verwandten und Freunde der Sekundarschule in Könnern.  

Gestört aber GeiL in Könnern

Das 89.0 RTL #Schulhofkonzert mit #GestörtaberGeiL in der Sekundarschule heute in #Könnern.Bilder unter: http://www.bbglive.de/2016/03/29/sekundarschule-k%C3%B6nnern-wird-gest%C3%B6rt-aber-geil/

Posted by BBG LIVE on Dienstag, 5. April 2016

Das bereits mit Goldenen Schallplatten ausgezeichnete DJ-Duo Gestört aber GeiL, bestehend aus Nico Wendel und Marcel Stephan (alias Spike*D) heizte gemeinsam mit den beiden 89.0 RTL Moderatoren BigNick und Charleen die Party so richtig ein. Ein Feuerwerk mit den beiden Jungs auf dem Schulhof, was so schnell niemand mehr vergessen wird. Bereits in den ganz frühen Morgenstunden reiste das 89.0 RTL Team an und baute eine große Bühne, eine 10.000 Watt Musikanlage, und jede Menge Licht au. Statt „Klassenhefte raus“, hieß es schließlich: „Arme bzw. Handys nach oben und mitsingen“, bei Gestört aber GeiL u.a. ihre Chartknaller „Unter meiner Haut“ sowie „Ich und Du“.

 

Beim 89.0 RTL Konzert-Battle gab es in den vergangenen Tagen ein exklusives Pausenhofkonzert mit Gestört aber GeiL zu gewinnen. Insgesamt 2.084 Schulen hatten sich am Voting beteiligt und knapp 600.000 Stimmen wurden in diesem Zeitraum abgegeben. Die Schüler der Sekundarschule in Könnern lieferten sich dabei ein tagelanges Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Kooperativen Gesamtschule (KGS) „Herzog Ernst“ im thüringischen Gotha. Am Ende gewannen die Saalestädter schließlich mit 66.582 Stimmen und lagen damit mehr als 5.000 Stimmen vor der KGS Gotha (60.924) und deutlich vor den Drittplatzierten der KGS Am Schwemmbach in Erfurt (40.716).






Kommentar schreiben

Kommentare: 0