Hohe Zukunftsrisiken für den Salzlandkreis

Der Salzlandkreis belegt laut Prognos Zukunftsatlas Rang 390 von 402 im Jahr 2016. Bewertet wurde Dynamik, Stärke, Demografie, Arbeitsmarkt, Innovation und Wohlstand, Prognos sieht im Salzlandkreis hohe Zukunftsrisiken.


 

Mit dem Zukunftsatlas bewertet Prognos alle drei Jahre die Zukunftsfähigkeit aller 402 Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland. Berlin ist der größte Aufsteiger im Wettbewerb der Regionen. Auch Zentren wie Leipzig, Chemnitz, Erfurt und Weimar holen auf, obwohl große Teile Ostdeutschlands weiter zurück fallen. Dem Norden und Westen gelingt es nicht, auf den starken Süden aufzuschließen.

 

 

 

Erstmals wurde zusätzlich zum bewährten Zukunftsatlas-Ranking ermittelt, wie gut die einzelnen Regionen für den digitalen Wandel aufgestellt sind. Im Digitalisierungskompass, den Prognos gemeinsam mit der Index-Gruppe entwickelte, erhalten die Regionen einen bis fünf Sterne für ihren Stand in Sachen Digitalisierung. Mit einer 5-Sterne-Plus-Wertung liegt hier Zukunftsatlas-Spitzenreiter München vorn. Doch auch einzelne Regionen aus dem Mittelfeld des Zukunftsatlas-Rankings sind ungewöhnlich gut aufgestellt. Vier von fünf Sternen erhalten die Städte Bremen (Rang 282), Kaiserslautern (Rang 247) und Offenbach a.M. (Rang 238).

 

 

 

Zu den Gewinnern gehören der Landkreis München, die Landeshauptstadt München, Ingolstadt, Landkreis Böblingen, Wolfsburg, Erlangen, Stuttgart, Landkreis Starnberg, Darmstadt und Frankfurt am Main.

 

 

 

Der Salzlandkreis belegt gerade einmal Rang 390 von 402 im Jahr 2016. Bewertet wurde Dynamik und Stärke, die Demografie und der Arbeitsmarkt, aber auch die Innovation und der Wohlstand, Prognos sieht im Salzlandkreis hohe Zukunftsrisiken.

 

 

Im Vergleich schneidet Magdeburg mit Rang 281, Halle Rang 331, Harz Rang 378, Anhalt-Bitterfeld Rang 388 ab.

 

 

 

Hinter dem Salzlandkreis liegen noch das Altenburger Land, Uckermark, Lüchow-Dannenberg, Kyffhäuserkreis, Wittenberg, Spree-Neiße, Vorpommern-Greifswald, Elbe-Elster, Prignitz, Mansfeld-Südharz, Vorpommern-Rügen und Stendal.

 

 

 

Mehr unter: http://www.prognos.com/zukunftsatlas/16/



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!




Kommentar schreiben

Kommentare: 0