toom in Bernburg unterstützt Einrichtungen der Lebenshilfe

Foto: shutterstock_toom Baumarkt_NH Woche Lebenshilfe
Foto: shutterstock_toom Baumarkt_NH Woche Lebenshilfe

Inklusion leben und erleben - toom in Bernburg unterstützt während des Aktionstages am 26. November erneut Einrichtungen der Lebenshilfe


Der respektvolle und verantwortungsbewusste Umgang mit Mensch und Umwelt ist ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur von toom. Bereits seit 2014 kooperiert toom mit Einrichtungen der Lebenshilfe. Unter dem Motto „Respekt, wer an die Zukunft denkt“ lädt toom in Bernburg seine Kunden zu einem informativen Aktionstag ein: Am 26. November dreht sich alles um gelebte Vielfalt und das respektvolle Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. Auch in diesem Jahr steht der Ausbau der Partnerschaften mit der Lebenshilfe im Fokus. Hier können Kunden dekorative Holzsterne erwerben, die aus Altholz in Werkstätten für behinderte Menschen gefertigt wurden.

 

„Auch in diesem Jahr möchten wir unseren Kunden die Themen Vielfalt und Inklusion näher bringen und uns gemeinsam für den Abbau von Barrieren und Berührungsängsten engagieren“, erläutert Marktleiter Friedrichs im toom in Bernburg Deutschlandweit baut toom daher seine Partnerschaften mit der Lebenshilfe kontinuierlich aus. „Unser Ziel ist es, durch Praktikumstage in unserem Markt und durch gemeinsame Aktionen einen respektvollen Austausch zu fördern und Vielfalt zu leben“, so Friedrichs . Die Lebenshilfe setzt sich bundesweit für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien ein.

 

Kunterbunte „Wand der Vielfalt“

Kunden finden am Samstag, den 26. November im toom in Bernburgwieder die „Wand der Vielfalt“. Für jeden bunten Stern aus Papier, den die Baumarktkunden ausfüllen und festkleben, fließen 50 Cent in die Kooperation mit der Lebenshilfe. Und das Mitmachen lohnt sich doppelt: Der toom in Bernburg verlost unter allen Teilnehmern attraktive Einkaufsgutscheine. Zusätzlich können Kunden an diesem Tag handgefertigte Deko-Sterne aus Altholz im Markt in Bernburg kaufen, die Menschen mit Behinderung in Werkstätten der Lebenshilfe gesägt, geleimt und aufwändig bemalt haben.

 

toom setzt klares Zeichen für Nachhaltigkeit

Basierend auf vier Nachhaltigkeitssäulen hat sich toom zum bewussten, fairen und respektvollen Umgang mit Ressourcen, der Umwelt sowie den eigenen Mitarbeitern und der Gesellschaft verpflichtet. Bereits seit 2012 unterstützt die Baumarktkette die gemeinnützige Organisation „Deutschland rundet auf“ als Partner der ersten Stunde. In allen toom Baumärkten können sich Kunden beim Einkauf an der Spendenaktion beteiligen, indem sie den Endbetrag an der Kasse um maximal zehn Cent aufrunden. Jeder von den Kunden gespendete Cent kommt sorgfältig ausgewählten und unabhängig qualitätsgesicherten Projekten in Deutschland zugute. Ebenso engagiert sich toom mit vielfältigen Maßnahmen für den Umwelt- und Klimaschutz. Auf Produktebene ist neben dem Aspekt Umweltverträglichkeit auch die Sicherstellung von fairen Arbeitsbedingungen bei der Produktion ein Teil des nachhaltigen Engagements. So kennzeichnet das PRO PLANET-Label „toom“-Produkte, die ökologisch und sozial nachhaltiger sind als herkömmliche Produkte, da sie durch ihre Herstellung, Verarbeitung oder Verwendung Mensch und Umwelt deutlich weniger belasten. Nicht zuletzt ist auch der respektvolle und vertrauenswürdige Umgang mit den eigenen Mitarbeitern Teil der Nachhaltigkeitsstrategie.

 

Über die Lebenshilfe:

Die Lebenshilfe ist eine Selbsthilfevereinigung, ein Eltern-, Fach- und Trägerverband für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien, der seit 1958 tätig ist. Die Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. sowie 512 Orts- und Kreisvereinigungen und 16 Landesverbände begleiten Menschen mit geistiger Behinderung in ihrem Bestreben, gleichberechtigt am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen. Die Lebenshilfe tritt für die barrierefreie Gestaltung aller Lebensbereiche ein.

 

Über toom:

Mit rund 350 Märkten im Portfolio (toom Baumarkt, B1 Discount Baumarkt und Klee Gartenfachmarkt), 14.400 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von rund 2,7 Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche. Das Unternehmen gehört zur REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2015 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 52,4 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 20 europäischen Ländern präsent. +++ toom belegte bei der Wahl zum „Händler des Jahres 2016 - 2017” den ersten Platz in der Kategorie „Baufachmärkte”. Der Award, vergeben durch Q&A Research BV, ist ein bei Händlern und Verbrauchern anerkanntes Siegel, das die Kundenzufriedenheit widerspiegelt.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Spendenaktion zur Klosterweihnacht für „Neue Orgel für Marien“
>> mehr lesen

Neu: Special Ökolandbau auf den DLG-Feldtagen 2018
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Sexuelle Belästigung in Bernburg durch Jugendliche mit Migrationshintergrund
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Sexuelle Belästigung in Bernburg durch Jugendliche mit Migrationshintergrund
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Zwei Fahrzeugführerinnen nach Verkehrsunfall in Schönebeck schwer verletzt
>> mehr lesen

Neue Galerien

Eisbadersaison am Löderburger See eröffnet
>> mehr lesen

Schauspieler von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im Capitol Kino Bernburg
>> mehr lesen

Uraufführung der Barbara Kantate von den Amici Carminis unter Tage in Bernburg
>> mehr lesen

Mit Rathaussturm und Ehrungen ist der BKC in die 63. Session gestartet
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke