Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang in Drohndorf

Am Mittwoch, um 12:36 Uhr, kam es auf der Drohndorfer Landstraße zu einem Verkehrsunfall bei dem der Fahrer nur noch tot geborgen werden konnte.


Am Mittwoch, um 12:36 Uhr, kam es auf der Drohndorfer Landstraße zu einem Verkehrsunfall bei dem der Fahrer nur noch tot geborgen werden konnte.

 

Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen war der 78-jährige Fahrer mit seinem PKW in Richtung Mehringen unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Holzschuppen und kam auf dem angrenzenden Grundstück zum Stehen. Die Person war nicht ansprechbar, durch den hinzugezogenen Notarzt konnte nur der Tod des Mannes festgestellt werden.

 

Anhand der vorliegenden Unfallspuren und der ersten Untersuchungsergebnisses des Notarztes besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Fahrer bereits kurz vor dem Unfall verstorben ist.

 

Die Unfallaufnahme erfolgte, weitere Ermittlungen zur Todesursache werden geführt.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Landesregierung für den Erhalt des Lohelandhaus Bernburg
>> mehr lesen

12 Prozent weniger Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt
>> mehr lesen

240.000 Euro für Deutschlands schönstes Toilettenhäuschen auf dem Karlsplatz
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Landesregierung für den Erhalt des Lohelandhaus Bernburg
>> mehr lesen

12 Prozent weniger Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt
>> mehr lesen

240.000 Euro für Deutschlands schönstes Toilettenhäuschen auf dem Karlsplatz
>> mehr lesen

Neue Galerien

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Landesregierung für den Erhalt des Lohelandhaus Bernburg
>> mehr lesen

12 Prozent weniger Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt
>> mehr lesen

240.000 Euro für Deutschlands schönstes Toilettenhäuschen auf dem Karlsplatz
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0