Weihnachtsstimmung in New York

Die ganze Stadt ist in der dunklen vorweihnachtlichen Jahreszeit voller bunter Lichter. Hier wird das Weihnachtsfest so prunkvoll gefeiert, Eislaufbahnen und jede Menge Weihnachtsbuden ziehen die Menschen magisch an.


Gerade im Dezember, wenn die Weihnachtszeit angebrochen ist, dann lohnt es sich allemal, nach New York zu reisen, denn hier ist Weihnachten einfach schrill und bunt. Anders als in Deutschland gehen in New York die Menschen in der Weihnachtszeit auf die Straße, um sich von der bunten Lichterpracht anstecken zu lassen. Natürlich sind in wenigen Tagen auch alle Weihnachtsmärkte in Deutschland geöffnet, jedoch erfreut man sich in New York an den bunt geschmückten Schaufenstern, Lichterketten und Tannenbäumen.

 

Die ganze Stadt ist in der dunklen vorweihnachtlichen Jahreszeit voller bunter Lichter. Hier wird das Weihnachtsfest so prunkvoll gefeiert, Eislaufbahnen und jede Menge Weihnachtsbuden ziehen die Menschen magisch an. Die Weihnachtsmärkte haben es in sich, aber auch die Weihnachtsmänner sind überall in der Stadt. Bald gibt es hierzulande auf jeden Weihnachtsmarkt auch einen Tannenbaum, mit Eröffnung der Weihnachtsmärkte werden diese eingeschaltet.

 

In New York ist es Tradition, dass der Oberbürgermeister selbst mit dem Stecker die Beleuchtung einschaltet und somit das Weihnachtsfest unter dem Jubel der Menschenmengen eröffnet. Die Weihnachtsbäume in New York sind riesig und jedes Mal anders geschmückt, mit dem Einschalten der Beleuchtung erwacht ein großes Weihnachtsfest. Jeder Mann schmückt sein Haus mit möglichst vielen Lichterketten und Weihnachtsfiguren.


Auf den Weihnachtsmärkten, die sich unmittelbar vor den Weihnachtsbäumen befinden, sind nur Stände zu finden, die auch wirklich mit Weihnachten zu tun haben. Neben Glasbläser und Kerzenmacher sind dies meist Kunsthandwerker und Händler mit Weihnachtsdekorationen.

 

Weihnachten in New York ist einfach anders, einfach sinnlicher. In den letzten Jahren sind die deutschen Weihnachtsmärkte zu einem Fest des Kommerz geworden, jedoch hat das Weihnachtsfest in den letzten Jahren wieder an Bedeutung zugenommen. Ein Fest der Besinnlichkeit und Nächstenliebe, dass soll sich auch auf den Weihnachtsmärkten bemerkbar machen. Langsam kehren in Deutschland erzgebirgsche Schnitzereien, Weihnachtskugeln, Weihnachtssterne und Holzspielzeuge auf die Weihnachtsmärkte zurück. Glühwein, kandierte Äpfel und Teegeschäfte gibt es in New York genau wie hier. Nur die Geschäfte sind extrem auf die Kinder ausgelegt, hier gibt es überall Modelleisenbahnen und Spielecken.


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Weihnachtsmarkt Staßfurt vom 21. - 23. Dezember
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Weihnachtliches Chorkonzert Amici Carminis Bernburg
>> mehr lesen

Spendenaktion zur Klosterweihnacht für „Neue Orgel für Marien“
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Neue Galerien

Eisbadersaison am Löderburger See eröffnet
>> mehr lesen

Schauspieler von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im Capitol Kino Bernburg
>> mehr lesen

Uraufführung der Barbara Kantate von den Amici Carminis unter Tage in Bernburg
>> mehr lesen

Mit Rathaussturm und Ehrungen ist der BKC in die 63. Session gestartet
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke