Großeinsatz der Feuerwehr in Amesdorf

Bis nach Bernburg konnte man gestern Abend den großen in Brand geratenen Strohdiemen in Amesdorf riechen. Am frühen Abend gegen 17:30 Uhr wurde der Leitstelle des Salzlandkreises ein Brand gemeldet.


Bis nach Bernburg konnte man gestern Abend den großen in Brand geratenen Strohdiemen in Amesdorf riechen. Am frühen Abend gegen 17:30 Uhr wurde der Leitstelle des Salzlandkreises ein Brand gemeldet. Auf dem Gelände der Agrargenossenschaft Amesdorf bei Güsten stand ein Großteil des 4.500 Strohballen fassende Scheune lichterloh in Flammen. Mit Hilfe eines Radladers und den Kameraden der Feuerwehr wurde versucht, den Brand zu löschen. Vergeblich, auch in der Nacht waren die Flammen kilometerweit zu sehen. Wie es zu dem Brand kommt ist bisher nicht geklärt, der Schaden dürfte in die Tausende gehen.

 

Auf Grund eines gemeldeten Strohballenbrandes, auf einem Agrarbetriebsgelände in Amesdorf, wurden Feuerwehrkräfte aus Güsten in den frühen Samstagabendstunden alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen ist die Brandursache unklar. Aus diesem Grund hat die Polizei die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurden ca. 4500 Strohballen durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich nach derzeitigem Stand auf ca. 225.000 €. Das Ablöschen des Feuers dauerte bis zum Sonntagvormittag.

 

Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471/ 379-0, entgegen.

 



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Verkehrsminister Webel: Ortsumgehung Calbe für Verkehr freigegeben
>> mehr lesen

Köthener Flugtage mit Familienfest
>> mehr lesen

Pferdemarkt Neugattersleben mit Frank Zander
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Neue Galerien

Bernburger Raddampfer holen Sieg zur 13. Drachenbootregatta
>> mehr lesen

Feierstimmung im Salus‐Fachklinikum Bernburg
>> mehr lesen

NABUCCO im Schloss Bernburg im Nieselregen
>> mehr lesen

Rock im Schloss Bernburg gefeiert
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Aufmerksamer Leser (Sonntag, 04 Dezember 2016 18:45)

    Wieso stehen bei BBG Live oft falsche Informationen?
    Bei Facebook standen falsche Feuerwehren drin (mittlerweile korrigiert), Uhrzeit stimmt nicht, es waren mehrerer Frontlader im Einsatz....
    Alarmierung war ca 16:30 der OF Güsten und in der Nacht die OF Alsleben....