Versteigerung von Weihnachtspräsente für SOS Kinderdorf Bernburg

Die Aufsichtsratsvorsitzenden Frank Kilian und Dr. Jan Lukowczyk der Serumwerk Bernburg AG singen mit den Kindern des SOS Kinderdorf Bernburg Weihnachtslieder und überreichten Geschenke sowie eine Geldspende an Frau Gabriele Abendroth-Suchanke.


Die Zeit vor dem Weihnachtsfest ist auch im Serumwerk Bernburg jedes Jahr eine sehr lebhafte Zeit. Kommen das ganze Jahr über schon viele Gäste aus der ganzen Welt in das Unternehmen, geben sich die Besucher zum Jahresende förmlich die Klinke in die Hand. Dabei überbringen sie nicht nur die besten Wünsche zum Jahreswechsel, sondern manchmal auch das eine oder andere Präsent. Als die Schränke im Büro des Vorstandes mehr und mehr einem bunten Gabentisch glichen, drängte sich Frank Kilian förmlich die Idee auf, all die schönen Sachen für einen guten Zweck zu versteigern. Dies nicht öffentlich in einem Auktionshaus, sondern in der sogenannten Dienstberatungsrunde, zu der alle leitenden Mitarbeiter des Unternehmens gehören. Ihnen trug er an, sich aktiv an der Auktion zu beteiligen, die neben viel Spaß für alle am Ende immerhin eine Summe von 650,00 Euro einbrachte. Möglich wurde dies, weil die Bieter recht großzügig Beträge aufrundeten und Teilnehmer, denen das Glück beim Ersteigern nicht zur Seite stand, trotzdem in das extra dafür angeschaffte Sparschwein einzahlten.

„Die Freude war für alle das ausschlaggebende Kriterium.“, fasst Frank Kilian, der es sich nicht nehmen ließ, recht großzügig einige seiner eigenen Präsente zu ersteigern, seine Eindrücke zusammen. „Freude, etwas für andere zu tun und ein wenig Glück zu verschenken, Freude aber natürlich auch bei zwei Stunden intensiver und humorvoller Auktion, gebettet in weihnachtlichem Flair und mal ganz ohne die alltäglichen geschäftlichen Belange.“

 

Was den Erlös des Ganzen angeht, so hatten sich der Vorstand und seine Mitarbeiter bereits im Vorfeld entschieden, nicht einfach Geld auf ein Spendenkonto einzuzahlen, sondern den Betrag für Sachgeschenke zu verwenden, die für eine soziale Einrichtung der Stadt Bernburg angeschafft werden.

 

Die Wahl fiel auf das SOS Kinderdorf e.V. Bernburg, wo sich nun heute Groß und Klein über Spielzeug im Gesamtwert von 650,00 Euro freuen konnte.

 

Bei der Übergabe der Geschenke, die Frank Kilian und Dr. Jan Lukowczyk persönlich übernahmen, wurden mit der Leiterin des SOS Kinderdorf e.V. Bernburg, Frau Gabriele Abendroth-Suchanke, Herr Rathmann und die Leiterin der Kita, Frau Soutschek gemeinsam mit den Kindern Weihnachtslieder gesungen.

 

„Es gehört schon seit vielen Jahren zu unserer Unternehmensphilosophie, der Stadt, die seit über 60 Jahren Hauptwirkungsstätte unseres Unternehmens ist, und vor allem den Menschen dieser Stadt etwas von dem zurückzugeben, was an Kraft, Fleiß und Engagement in die Serumwerk Bernburg AG investiert wurde. Besonders gern engagieren wir uns in der Kinder- und Jugendförderung, denn schließlich bilden sie die Zukunft.“, kommentiert Dr. Jan Lukowczyk das Ergebnis und verspricht: „Diese Versteigerung könnte eine neue, gute Tradition in unserem Hause werden!“



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Startschuss für die Talentgruppen im Salzlandkreis
>> mehr lesen

Kanzlerpfad zum Sommerfest in Bernburg eingeweiht
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Neubau "Marienhof am Hasenturm" auf ehemaliges Schulgelände
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Polizei warnt vor Betrug durch Gewinnversprechen
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Neue Galerien

Feierstimmung im Salus‐Fachklinikum Bernburg
>> mehr lesen

NABUCCO im Schloss Bernburg im Nieselregen
>> mehr lesen

Rock im Schloss Bernburg gefeiert
>> mehr lesen

Turmbesteigung auf Martinskirche in Bernburg
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0