Zwei PKW auf A14 überschlagen, Fahrer nur leicht verletzt

Foto: Polizeirevier BAB/SVÜ "Börde"
Foto: Polizeirevier BAB/SVÜ "Börde"

Großes Glück hatten gestern Abend mehrere Verkehrsteilnehmer, als ein Fahrzeugführer aus Magdeburg die Kontrolle über seinen PKW Audi verlor und sich mehrfach überschlug. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer ohne Fahrerlaubnis überschlug sich auf der BAB 14 in Höhe der Ortschaft Hohendodeleben


Verkehrsunfall auf der BAB 14 am 02.01.2017, um 22:40 Uhr

 

In den gestrigen späten Abendstunden verlor ein 26-jähriger Fahrzeugführer aus dem Salzlandkreis die Kontrolle über seinen PKW Opel, kam nach rechts in den Böschungsbereich und überschlug sich mehrfach bis der PKW entgegengesetzt zur Fahrtrichtung auf dem Dach zum Liegen kam. Glücklicherweise wurde der Fahrzeugführer nur leicht verletzt und konnte sich selbstständig aus seinem PKW befreien. Gegenüber den Autobahnpolizisten gab er an zu stark übermüdet gewesen zu sein. Gegen den jungen Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Fahren ohne die erforderliche Fahrerlaubnis eingeleitet. Im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme und Bergung des PKW musste der rechte Fahrstreifen der BAB 14 für eineinhalb Stunden gesperrt werden.

Foto: Polizeirevier BAB/SVÜ "Börde"
Foto: Polizeirevier BAB/SVÜ "Börde"

Verkehrsunfall auf der BAB 2 am 02.01.2017, um 18:50 Uhr

 

Großes Glück hatten gestern Abend mehrere Verkehrsteilnehmer, als ein Fahrzeugführer aus Magdeburg die Kontrolle über seinen PKW Audi verlor und sich mehrfach überschlug. Der Unfallfahrer kam von der BAB 14 und beabsichtigte über das Autobahnkreuz Magdeburg die BAB 2, in Fahrrichtung Hannover zu befahren. Kurz bevor er sich in den fließenden Verkehr wieder einfädeln konnte geriet er aus ungeklärter Ursache ins Schleudern. Sein PKW kippte und überschlug sich mehrfach über alle drei Fahrspuren, bis er auf dem Dach im linken Fahrstreifen zum Liegen kam. Drei weitere Verkehrsteilnehmer konnten den Trümmerteilen nicht mehr rechtzeitig ausweichen, überfuhren diese und beschädigten sich ihre Fahrzeuge. Der Unfallfahrer verletzte sich leicht, konnte aber selbstständig seinen stark beschädigten PKW verlassen. Er wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht. Im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme, Bergung und Säuberungsarbeiten der Fahrbahn musste die BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover für zweieinhalb Stunden vollgesperrt werden.

Foto: Polizeirevier BAB/SVÜ "Börde"
Foto: Polizeirevier BAB/SVÜ "Börde"


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Schüler aus Nienburg präsentieren eigenes Teaterstück
>> mehr lesen

Ostrockmusical „Über sieben Brücken“ in Bernburg
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Festnahme nach Betäubungsmittel- und Chemikalienfund in Quedlinburg
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Neue Galerien

Weltkindertag auf dem Karlsplatz
>> mehr lesen

Hoffest 2017 in Gerlebogk, besser konnte es nicht sein
>> mehr lesen

Wasserflieger-Treffen 2017 am Löderburger See
>> mehr lesen

Der Spielmannszug Bernburg auf der weltberühmten 5th. Avenue
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0