Wetter Vorhersage für Sachsen-Anhalt

Heute Mittag und im weiteren Tagesverlauf entwickeln sich bei wechselnder bis starker Bewölkung teils kräftige Schnee- und Graupelschauer, teils auch kurze Gewitter. Örtlich sind 1 bis 3 cm Neuschnee möglich. Die Temperaturen sinken in den Bereich strengen Frostes zwischen -9 und -11, im Harz über Schnee bis -20 Grad.


Heute treten wiederholt Schneeschauer auf, die im Tiefland örtlich zu 1 bis 3 cm Neuschnee führen. Im Oberharz sind bis zum Abend weitere 15 cm Neuschnee zu erwarten, wobei es in Verbindung mit dem böigen Wind zu starken Schneeverwehungen (UNWETTER) kommt. Es muss verbreitet mit Sturmböen um 75 km/h (Bft 8 bis 9) aus West bis Nordwest gerechnet werden. Auf dem Brocken treten Orkanböen bis 135 km/h (Bft 12) auf. In der Nähe von Schauern und kurzen Gewittern sind auch im Tiefland schwere Sturmböen um 90 km/h (Bft 10) möglich.

 

In der Nacht zum Donnerstag treten nur noch auf dem Brocken einzelne Sturmböen aus Nordwest auf. Nachts gehen die Temperaturen verbreitet in den Bereich leichten bis mäßigen Frostes zwischen -3 und -5, im Harz bis -7 Grad zurück. Gebietsweise muss dann mit Glätte gerechnet werden. Heute Schneeschauer, im Harz unwetterartige Verwehungen. Brocken Orkan, im Tiefland Sturmböen, einzelne Gewitter. Nachts und am Donnerstag abflauender Wind, aber Frost und Glätte.

 

Heute Mittag und im weiteren Tagesverlauf entwickeln sich bei wechselnder bis starker Bewölkung teils kräftige Schnee- und Graupelschauer, teils auch kurze Gewitter. Örtlich sind 1 bis 3 cm Neuschnee möglich. Im Oberharz kommen bis zum Abend weitere 15 cm Neuschnee dazu. Dort besteht die Gefahr unwetterartiger Schneeverwehungen. Die Temperaturen liegen anfangs zwischen 2 und 4, im Harz zwischen -2 und 2 Grad und gehen bereits im Nachmittagsverlauf allmählich zurück Es muss verbreitet mit Sturmböen um 75 km/h (Bft 8 bis 9), vom nördlichen Harzvorland bis zur Querfurter Platte mit Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) aus West bis Nordwest gerechnet werden. Auf dem Brocken treten Orkanböen bis 135 km/h (Bft 12) auf. In der Nähe von Schauern sind auch im Tiefland schwere Sturmböen um 95 km/h (Bft 10) möglich. In der Nacht zum Donnerstag treten bei wechselnder bis starker Bewölkung gebietsweise weitere Schneeschauer auf. Die Schauertätigkeit lässt im Verlauf der Nacht nach, kommt aber nicht völlig zum Erliegen. Der Wind weht anfangs noch frisch und böig, später nur noch schwach bis mäßig aus Nordwest. Die Temperatur geht auf -2 bis -5, im Harz bis -7 Grad zurück.

 

Vorhersage Donnerstag

Am Donnerstag bilden sich bei wechselnder Bewölkung erneut einzelne Schneeschauer, bevorzugt am Harz sowie zwischen Fläming und Burgenland. Dazwischen zeigt sich aber auch die Sonne. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nord. Die Tageshöchsttemperatur liegt zwischen -3 und -1, im Harz zwischen -6 und -3 Grad. In der Nacht zum Freitag zeigen sich nur noch wenige Wolken am Himmel und es bleibt niederschlagsfrei. Der Wind weht schwach aus nördlichen Richtungen. Die Temperaturen sinken in den Bereich strengen Frostes zwischen -9 und -11, im Harz über Schnee bis -20 Grad.

 

Vorhersage Freitag

Am Freitag überwiegt bei nur wenigen Wolken sonniges Wetter. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei schwachem Wind aus unterschiedlichen Richtungen zwischen -8 und -3, im Harz zwischen -10 und -6 Grad. In der Nacht zum Sonnabend kommt von Nordwesten stärkere Bewölkung auf, es bleibt aber trocken. Die Luft kühlt auf -7 bis -10, über Schneeflächen bis -15 Grad ab. Der Wind weht schwach aus Südwest.

 

Vorhersage Samstag

Am Sonnabend verdichtet sich die Bewölkung weiter. Dabei kommt es zeitweise zu leichten Niederschlägen, die zunächst als Schnee fallen, im Tagesverlauf aber gebietsweise in teils gefrierenden Sprühregen übergehen. Bei schwachem Südwestwind steigt die Temperatur auf -1 bis 2, im Harz auf -2 bis 0 Grad. In der Nacht zum Sonntag bleibt es meist stark bewölkt. Gelegentlich fällt Niederschlag, teils als Schnee, teils als gefrierender Regen. Die Temperaturminima liegen zwischen 0 und -3 Grad. Der Südwestwind weht schwach.

 

Quelle: DWD



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Baustart für Anwohnerparkplatz in der Badergasse
>> mehr lesen

Die CIECH-Group bereitet eine 100 Mio. Euro Investition in Staßfurt vor
>> mehr lesen

Der Bevölkerungsrückgang hält noch bis 2024 an
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Öffentlichkeitsfahndung in Staßfurt – Mann nach schwerer räuberischen Erpressung gesucht
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Neue Galerien

Was für eine Feuerwerk - Das Neujahrsfeuerwerk von Prag 2018
>> mehr lesen

Wasserkraft Bernburg, ein verlässlicher Partner in Sachen Energiegewinnung
>> mehr lesen

Das war der Weihnachtsmarkt Staßfurt mit jeder Menge Musik zum Feiern
>> mehr lesen

Das war der Heele-Christ-Markt Bernburg 2017
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke