Vermisste 65 jährige aus Staßfurt Tod in Hohenerxleben aufgefunden

Die seit gestern vermisste 65 jährige Rentnerin aus Staßfurt ist am frühen Abend leblos im Bereich Staßfurt/Hohenerxleben aufgefunden und zweifelsfrei identifiziert wurden.  Nach jetzigem Ermittlungsstand kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden. Die Polizei geht von einem Suizid der Frau aus.


 

Die seit gestern vermisste 65 jährige Rentnerin aus Staßfurt ist am frühen Abend leblos im Bereich Staßfurt/Hohenerxleben aufgefunden und zweifelsfrei identifiziert wurden.  Nach jetzigem Ermittlungsstand kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden. Die Polizei geht von einem Suizid der Frau aus.

 

 

 

Die Rentnerin hatte ihre Wohnung am Morgen des 19. Januars 2017 verlassen und war seither nicht zurückgekehrt. Nach Auskunft der Tochter und des Lebensgefährten wurden keine persönlichen Gegenstände mitgenommen. Der Aufbruch war also eher überstürzt, die Nachbarin wurde auf die offenstehende Wohnungstür aufmerksam.

 

 

 

Der Einsatz eines Fährtenhundes führte am Nachmittag nicht zum Auffinden der Person. Der Hund bewegt sich zur etwa 600 Meter entfernten Bushaltestelle in der Hohenerxlebener Straße, anschließend weiter in Richtung des Marktes Vögele und legte sich dann ab.

 

 

 

Die Fahndungsmaßnahmen nach der vermissten wurden mit sofortiger Wirkung eingestellt.

 



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Wasserski-Fasching am Löderburger See
>> mehr lesen

Wieder Moonlight Shopping in Bernburg
>> mehr lesen

Wasserentnahme aus unseren Oberflächengewässern verboten
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Neue Galerien

DLR Nationales Erprobungszentrum für Unbemannte Luftfahrtsysteme im Cochstedt
>> mehr lesen

Wieder Streik bei AMEOS in Bernburg
>> mehr lesen

771 Besucher bei Staßfurter Autokino
>> mehr lesen

Hochmoderne digitale Volksbankfiliale in Bernburg eröffnet
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke