Fr

17

Feb

2017

Der "Elternkalender" des Salzlandkreises ist da!

Foto: Pressestelle Salzlandkreis, A. Koch
Foto: Pressestelle Salzlandkreis, A. Koch

Der "Elternkalender" des Salzlandkreises ist da! Viele praktische Hinweise zur Entwicklung, Pflege, Ernährung und Gesunderhaltung des Kindes, Hannelore Peetz und Petra Czuratis stellen den neuen Elternkalender vor.


Hannelore Peetz und Petra Czuratis stellen den neuen Elternkalender vor.
Hannelore Peetz und Petra Czuratis stellen den neuen Elternkalender vor.

Im Salzlandkreis werden jährlich ca. 1400 Kinder geboren. Die Zahl ist in den letzten Jahren konstant geblieben. Die Koordinierungsstelle des „Netzwerkes Frühe Hilfen“ hat in Zusammenarbeit mit den Fachkräften im Fachdienst Jugend und Familie einen „Elternkalender“ für alle Eltern mit Neugeborenen entwickelt. Die Publikation enthält viele praktische Hinweise zur Entwicklung, Pflege, Ernährung und Gesunderhaltung des Kindes in den ersten Lebensmonaten bis zum vollendeten 3. Lebensjahr.

 

Für eigene Fotos und individuelle Eintragungen ist ebenfalls Platz. Am Ende des Kalenders sind wichtige Kontaktstellen mit den jeweiligen Telefonnummern und Ansprechpartnern zu finden. Die Verteilung erfolgt beispielsweise über die Geburtskliniken, die Kinderkliniken, die Kinderärzte, die Schwangerenberatungsstellen, den Fachdienst Gesundheit und die Fachkräfte Frühe Hilfen.

 

Im Rahmen der „Bundesinitiative Netzwerke Frühe Hilfen und Familienhebammen“ erhalten Landkreise seit 2012 finanzielle Mittel vom Bund zum Aufbau von Netzwerken Frühe Hilfen. Die Koordinierung obliegt den Jugendämtern. In diesen Netzwerken arbeiten Geburtskliniken, Hebammen, Familienhebammen, Kinderärzte, der öffentliche Gesundheitsdienst und Fachkräfte aus sozialen Beratungsstellen und Kinder- Tageseinrichtungen zusammen. Sie verfolgen das Ziel, Familien Unterstützung im Alltag zu bieten, das gesunde Aufwachsen von Kindern zu fördern, die Erziehungs-kompetenzen der Eltern zu stärken und Risiken für das Wohl und die Entwicklung der Kinder frühzeitig zu erkennen und zu minimieren. Anliegen ist es, werdende Mütter und Väter sowie Eltern mit Kindern unter 3 Jahren über Angebote und Ansprechpartner der Frühen Hilfen in ihrer Umgebung zu informieren.

 

Das Kernstück der Frühen Hilfen ist der Einsatz von Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen. Die Fachkräfte geben den Eltern Anleitung zur Pflege, Ernährung, Entwicklung und Förderung des Kindes und binden dabei die Familienmitglieder aktiv ein. Bei Bedarf vermitteln sie den Familien weitere Hilfen und fungieren als „Lotsinnen“.

 

Der Elternkalender ist besonders Eltern in belasteten Lebenssituationen gedacht, eignet sich jedoch zur Nutzung für alle Familien im Salzlandkreis. Derzeit sind im Salzlandkreis sechs Fachkräfte „Frühe Hilfen“ tätig. Seit 2013 sind mehr als 250 Familien durch sie betreut worden. „Der Bedarf ist steigend“, stellt Hannelore Peetz, Netzwerkkoordinatorin, fest.

 

Für Familien sind bisher unterschiedliche Flyer entstanden. Sie informieren über den Einsatz von Fachkräften Frühe Hilfen, das Hilfs- und Beratungsangebote für Familien „Auf einen Blick“, die Notfallkarte für Kinder, Jugendliche und Eltern in Notsituationen und Strukturen im Kinderalltag in deutscher und englischer Sprache. Der Elternkalender des Salzlandkreises ist die aktuellste Veröffentlichung. Informationen zum Thema Lokales Netzwerk Kinderschutz im Salzlandkreis finden Sie HIER .

Aktuelle Veranstaltungstipps

Aktuelle Bauprojekte in Bernburg

Neue Videobeiträge

Beiträge Staßfurt

Komasaufen: Kampagne „bunt statt blau“ Einsendeschluss 31.03.2017 (Fr, 24 Feb 2017)
>> mehr lesen

Landrat besuchte Freunde der Staßfurter Rundfunk- und Fernsehtechnik (RFT) (Di, 21 Feb 2017)
>> mehr lesen

Salzlandkreis

Finden und Binden - Arbeitsmarktgespräch im Wahlkreisbüro der LINKEN (Fr, 24 Feb 2017)
>> mehr lesen

Komasaufen: Kampagne „bunt statt blau“ Einsendeschluss 31.03.2017 (Fr, 24 Feb 2017)
>> mehr lesen

105 Sehenswürdigkeiten im Salzlandkreis warten entdeckt zu werden (Fr, 24 Feb 2017)
>> mehr lesen



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Räuberische Erpressung in Bernburg
>> mehr lesen

Festumzug des Werdershausener Carneval  in Gröbzig
>> mehr lesen

Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen auf der B 180
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Räuberische Erpressung in Bernburg
>> mehr lesen

Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen auf der B 180
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Neue Galerien

Festumzug des Werdershausener Carneval  in Gröbzig
>> mehr lesen

Schiffstransporte auf der Saale für Schkopau
>> mehr lesen

Die MS Otrate, eines von sechs Schiffstransporten erreicht Bernburg
>> mehr lesen

Viel Spaß beim Rosensonntagumzug in Nienburg
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0