Fähranleger, Schwimmsteg und neue Slipanlage in Bernburg

Mit dem Frühjahr soll eine Reihe baulicher Maßnahmen im Bereich des Saaleufers an der Töpferwiese beginnen, der Betreiber des neuen Bootsverleih steht in den Startlöchern.


Noch ist alles wie gehabt am Saaleufer der Töpferwiese in Bernburg, doch einige bauliche Veränderungen liegen auf dem Tisch und sollen in Kürze umgesetzt werden. Neben dem Neubau eines Fähranlegers, welcher rund 30 Meter flussaufwärts ziehen wird, entsteht eine neue Slipanlage, auf welcher Boote vom Land in das Wasser gelassen werden können. Etwas weiter in Richtung des Bernburger Ruderverein entsteht ein weiterer Schwimmsteg für den neuen Ruder- Paddel- und Motorbootverleih.

 

Der jetzige Fähranleger ist nicht nur durchrostet, sondern der Lärm der Fähre stört die Anwohner. Momentan wird die Statik des geplanten Steges in Halle geprüft, dann werden Angebote eingeholt und schließlich erfolgt die Vergabe. Die Mittel für den Neubau kommen aus dem Fluthilfefonds. Neben den bereits ertüchtigten Ufermauern müssen nun alle Vorbereitungen getroffen werden, um die Befestigungsmöglichkeiten für den Schwimmsteg, welcher in den nächsten Jahren sogar noch erweitert werden könnte, zu schaffen.

 

Doch wie so oft ist das nicht ganz unkompliziert, denn solange der neue Fähranleger nicht gebaut ist, kann die Slipanlage nicht gebaut werden. Für die Schwimmstege müssen in den Ufermauern neue Befestigungsmöglichkeiten geschaffen werden. Störend könnte sich auch der alte Anleger der ehemaligen Reederei Riedel auswirken, zumindest dann, wenn der Schwimmsteg für die geplanten Hausboote vergößert werden muss.

 

Um den neuen Fähranleger zu bauen, müssen zunächst Dalben in den Grund der Saale eingebracht werden, darauf wird der Fährsteg montiert. Das Wasser- und Schifffahrtsamt nimmt vor Inbetriebnahme den Steg ab. Gleiches gilt für die Slipanlage, welche nicht nur für Rettungseinsätze, sondern auch für Kanutouristen oder Sportbootbesitzer gedacht sind und natürlich den Schwimmsteg.

 

Der Betreiber des neuen Bootsverleih, der auf der Töpferwiese sein Domizil bauen wird, steht jedenfalls in den Startlöchern, die baulichen Vorbereitungen laufen. Allerdings liegt von Seiten der Stadt, welche für die baulichen Maßnahmen am Saaleufer zuständig ist, bisher noch kein konkreter Zeitplan vor. Das liegt vor allen an der Prüfung der Statik. Beabsichtigt ist jedoch, die bauliche Umsetzung so schnell wie Möglich zu realisieren.

Bernburg

Wassersäcke tränken durstige Jungbäume (Do, 06 Aug 2020)
>> mehr lesen

Wieder Moonlight Shopping in Bernburg (Wed, 05 Aug 2020)
>> mehr lesen

Was für eine Geschichte, 30 Jahre Bernburger Wohnstätten GmbH (Tue, 04 Aug 2020)
>> mehr lesen

Saaleschleuse Calbe wird Anfang Oktober gesperrt (Thu, 06 Aug 2020)
>> mehr lesen

Schiffbauer aus Sachsen-Anhalt bauen das weltweit erste Elektro-Schubboot für Binnengewässer (Tue, 07 Jul 2020)
>> mehr lesen

Funda Bootsverleih in Bernburg ab 8. Mai geöffnet (Wed, 06 May 2020)
>> mehr lesen



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Zehn neue Corona-Infektionen gemeldet
>> mehr lesen

Salzlandkreis: Urlauber haben sich binnen 72 Stunden für Coronatest zu melden
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Digitalisierung geht auf Tournee und kommt nach Bernburg
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Neue Galerien

DLR Nationales Erprobungszentrum für Unbemannte Luftfahrtsysteme im Cochstedt
>> mehr lesen

Wieder Streik bei AMEOS in Bernburg
>> mehr lesen

771 Besucher bei Staßfurter Autokino
>> mehr lesen

Hochmoderne digitale Volksbankfiliale in Bernburg eröffnet
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke